• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Expeditionen in der Stadt

30.08.2018

Wildeshausen Der Wildeshauser Speicher feiert Premiere: Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, öffnet das rund 200 Jahre alte Gebäude erstmals mit zwei anderen historischen Sehenswürdigkeiten Wildeshausens für Besucher die Tore.

Wann finden Führungen und Ausstellungen statt? 

Die kostenlosen Führungen und Ausstellungen finden von 10 bis 17 Uhr an drei Standorten statt:

Im Ferienhaus „Wildeshauser Speicher“, Grüne Straße 4, finden von 10 bis 13 Uhr Führungen mit Birgit Gebken statt.

In der Alexanderkirche, Herrlichkeit 6, gibt es laufend Führungen von 11.30 bis 17 Uhr. Gleichzeitig ist es möglich, die Sakristei in einer speziellen Führung zu besichtigen. Kantor Ralf Grössler lädt um 15 Uhr abermals zu einer „Offenen Orgelempore“ ein.

Das Brennereimuseum, Wittekindstr.2, ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In dem Gebäude wird mit großformatigen Bildern ein „Spaziergang durch Wildeshausen in den 1920er und 1930er Jahren“ angeboten. Nach Bedarf gibt es Führungen durch das Museums.

Das einst als Speicher für Holzfässer genutzte Haus gehörte Hans Poppe, der die Behälter anfertigte. Der Handwerker gab das Gebäude an seinen Sohn Heino weiter, der es schließlich Timo vererbte. Nach einer Komplettrenovierung hat der Speicher jetzt eine Funktion, erzählt Birgit Gebken, die Verwalterin des Hauses. „Seit Pfingsten ist das alte Speichergebäude ein Ferienhaus“, sagt sie.

Nicht nur im Speicher werden Führungen stattfinden, sondern auch in der Alexanderkirche und im Brennereimuseum. Dort wird es auch Ausstellungen geben. „ Insgesamt betreuen sechs Gästeführerinnen des Verkehrsvereins die Touren durch die Wildeshauser Gebäude“, sagt Claudia Olberding vom Verkehrsverein. Als Pausentipp empfiehlt sie das „Sonntagscafé“ im Remter an der Alexanderkirche, das am Tag des offenen Denkmals von 11.15 bis 17 Uhr geöffnet hat.

Nathalie Langer
Volontärin, 1. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.