• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Macht und Pracht von allen Seiten betrachtet

09.09.2017

Wildeshausen Die Alexanderkirche in Wildeshausen steht an diesem Wochenende erneut im Blickpunkt. Neben der Landpartie „Genuss am Fluss“ wird am Sonntag, 10. September, bundesweit der Tag des offenen Denkmals begangen. In Wildeshausen kann man fast schon von der „offenen Kirche“ sprechen.

Der Orgelförderverein informiert am Samstag von 11.30 bis 18.30 Uhr über den Orgelneubau, die Freilegung der Rosette, die Umgestaltung der Empore und über den Spendenstand. Um 14 Uhr und um 17 Uhr wird jeweils zu einem kostenlosen Orgel- Kurzkonzert mit Fabian Reinke eingeladen.

Im 10-Uhr-Gottesdienst am Sonntag spricht Wiltrud Stanszus, die Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit der Kirchengemeinde. Das Thema: „Mit unserer Macht ist nichts getan“. Damit wird das Motto des Denkmaltags – „Macht und Pracht“ – von einer anderen Seite betrachtet. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt Klaus Stölting zur Führung durch den Bibelgarten ein. Auch das Café im Remter ist bis 17 Uhr geöffnet.

„In einem kleinen Apfel“ lautet das Thema des Krabbelgottesdienstes mit Pastor Markus Löwe, der um 11.30 Uhr in der Kirche gefeiert wird. Gegen 12.15 bietet Karola Müller eine besondere Kirchenführung für Familien an. Es folgen weitere Kirchenführungen für alle Besucher. Zur „offenen Orgelempore“ bittet Kirchenmusikdirektor Ralf Grössler um 15 Uhr.

Führungen bieten zwischen 14 bis 17 Uhr auch die ehrenamtlichen „Fuselexperten“ im Brennereimuseum, Wittekindstraße 2, an.