• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Deutsche Thomas Cook sagt Reisen auch für 2020 ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Insolventer Reiseveranstalter
Deutsche Thomas Cook sagt Reisen auch für 2020 ab

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Hier ist am Wochenende so einiges geboten

03.08.2019

Wildeshausen Es wird musikalisch an diesem Wochenende, 3. und 4. August, in Wildeshausen: In Spasche steht das nächste „Spasche Live!“-Konzert an und in der Burgwiese wird die Sommerkonzert-Reihe fortgesetzt. Möglichkeiten zur Schnäppchenjagd bietet zudem die Wildeshauser Innenstadt: Der nächste Schnäppchenmarkt steht an.

Los geht es mit dem Wochenend-Programm an diesem Samstag: Das Duo „Die 2wei“ tritt auf dem Gelände vom Gut Spascher Sand auf. Beginn des Konzerts ist um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Arndt Baeck am Klavier, zugleich Organisator von „Spasche Live!“, und Jörn Meyer an der Gitarre bieten dem Publikum einen Mix aus Rock’n’Roll, Blues und Soul. Stücke von Joe Cocker, Ray Charles, Chuck Berry und Pink Floyd gehören zu ihrem Repertoire. Unterhaltsam dürfte der Auftritt auch durch die Musiker-Parodien der beiden werden. Respektlos gegenüber bekannten Größen werden sie dabei aber nie, heißt es in der Ankündigung. Die Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro.

Keine Parodien, dafür Stücke bekannter deutscher Musiker und Bands wie Münchener Freiheit, Annett Louisan, Wolfsmond und Joris bietet das Duo Thomas Schlegel und Markus Häger. Die beiden setzen mit ihrem Auftritt in der Konzertmuschel auf der Burgwiese die Wildeshauser Sommerkonzerte fort. Besucher sind eingeladen, sich ab 11.30 Uhr kostenlos die Musik der beiden unter freiem Himmel anzuhören. In diesem etwa 75-minütigen Konzert präsentieren Häger (Keyboard und Gesang) sowie Schlegel (Gitarre und Gesang) zudem viele neue Lieder: Über den Sommer waren beide kreativ und haben neue Stücke geschrieben.

Wer im Anschluss noch Lust hat, günstig einzukaufen, ist in Westerstraße, Huntestraße und am Markt richtig: Dort richtet von 13 bis 18 Uhr der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Wildeshausen wieder den Schnäppchenmarkt aus. Geschäfte bieten reduzierte Ware an.

Mit Hüpfburgen, Spielen und Bimmelbahn ist außerdem für die jüngsten Gäste gesorgt. Zudem öffnen Eisdielen und Cafés.

Feilschen können Besucher übrigens in der Heiligenstraße: Dort ist die Tierschutzgruppe Oldenburg Land von 11 bis 17 Uhr mit einem Flohmarkt vertreten. Es gibt Artikel für Haushalt und Freizeit sowie Bücher.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.