• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vereinsleben: Blasorchester auf der Suche nach jungen Musikern

01.02.2020

Wildeshausen Das Blasorchester Wildeshausen (Blow) hat die erste Jahreshauptversammlung in seinen neuen Proberäumen am Grünen Weg abgehalten. Im vergangenen Jahr war Blow vom Nieberding-Haus dorthin umgezogen und verfügt jetzt über mehr Platz. Wie Blow-Vorsitzender Johannes Rohde in seinem Jahresbericht auflistete, standen im Vorjahr neben der Herrichtung der neuen Übungsstätte 28 Auftritte auf der Terminliste des Blasorchesters. 59 Proben wurden absolviert und fünf Vorstandssitzungen abgehalten.

Aktuell hat das Orchester 40 aktive Mitglieder, 53 passive, vier Ehrenmitglieder und drei pausierende Musiker. „In der Summe genau 100 Musikerinnen und Musiker beziehungsweise Mitglieder“, rechnete der Vorsitzende vor. Austritte hätte man nicht beklagen brauchen, dafür aber zwei Todesfälle.

Allerdings drückt Blow der Schuh: Es fehlt an Nachwuchs. Das unterstrich auch Dirigent Holger Becker. Er mahnte an, die Mitgliederwerbung zu forcieren. In die gleiche Kerbe schlugen die Jugendvertreter Gaby Walther und Hanna Eylers. Letztere erklärte, dass für den 10. Mai ein Tag der offenen Tür geplant wird. „Nicht nur wegen der Vorstellung der neuen Räumlichkeiten, sondern auch, um jüngere Leute für das Musizieren bei uns zu gewinnen“, sagte Eylers. Am 9. Mai, einen Tag zuvor, steigt die offizielle Einweihungsparty.

Um die Finanzen braucht sich das Orchester zurzeit keine Gedanken machen. Trotz des Umzugs gebe es ein mittleres dreistelliges Plus zusätzlich in der Kasse, berichtete Kassenwartin Elke Korinke. Vor allem Spenden und ein erhöhter Zuschuss von der Stadt hätten für das Plus gesorgt.

Wie im vergangenen Jahr wird Orchesterleiter Becker aufgrund einer Fortbildung im Sommer drei Monate nicht zur Verfügung stehen, wahrscheinlich auch nicht für das Gemeinschaftskonzert Anfang September mit dem Musikkorps.

Im Ausblick auf das neue Jahr forderte Vorsitzender Rohde alle zu mehr Mitgliederwerbung auf und stellte gleichzeitig die bereits gebuchten Auftritte vor. Dazu gehören der Kirchentag in Wildeshausen und die Feierlichkeiten zu „750 Jahre Stadtrechte“. Erwartet wird vom 30. Mai bis 1. Juni der Besuch des Orchesters aus Evron. „Wir benötigen dann auch Unterbringungsmöglichkeiten.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.