• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Winfried Hohnholt ist neuer Schützenkönig

09.07.2014

Kirchhatten Ein besonderer Höhepunkt des dreitägigen Schützenfestes des Schützenvereins Hatten ist jedes Mal der Montag. Hier stehen nicht nur die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens, an diesem Tag endet die Regentschaft der im Jahr zuvor gewählten Majestäten und auch die neuen Würdenträger werden feierlich ausgerufen.

Nachdem am Sonntag Schützenkönigin Angela Brumund und ihr Sohn Florian als Jugendkönig zu einem festlichen Empfang auf den Hof an der Schulstraße eingeladen hatten, konnte Josephine Brumund als Kinderkönigin alle Konzentration auf sich richten, die Kinder des Ortes mit Getränken und Süßigkeiten verwöhnen und nach dem Marsch zum Festplatz beim Schützenhof zum Kindernachmittag einladen. Nach dem Kinderkönigsschießen mit der Lichtpunkanlage stand mit Phillip von Seggern um 18 Uhr auch gleich das erste Mitglied des neuen Königshauses der Kirchhatter Schützen fest.

Die Jugend und Senioren mussten sich noch bis zum Abend gedulden. Unter den Klängen des Spielmannszuges und gefolgt von allen Schützen wurden die Hatter Grünröcke im großen Festsaal des Schützenhofes von zahlreichen Gästen und Abordnungen der Schützenvereine aus Wardenburg, Sandkrug und Huntlosen begrüßt.

Weil Vorsitzender Udo Hilmer als Adjutant des Königs gebunden war, begrüßte sein Stellvertreter Wilfried Hohnholt die angetretenen Schützen und bedankte sich beim scheidenden Königshaus für den Einsatz auf zahlreichen Veranstaltungen und Terminen. Mit der Vorstellung des Kinderkönigs Phillip von Seggern und seinen Adjutantinnen Josephine Brumund und Lisa Grotelüschen eröffnete er die Proklamations-Zeremonie und bat die Schützenlieseln Eske Schwarting, Josephine Brumund und Marielle Raschke, die ihr Ehrenamt zur Freude des Vereins ein Jahr weiter ausführen werden, den Majestäten und Adjutanten die Insignien abzunehmen.

Mit Brian Timmermann stand als erster der neue Jugendkönig fest. Begleitet wird er von Jana Lüdtemeier und Florian Brumund, die mit Applaus begrüßt wurden wie Elke Erdmann als neue Schützenkönigin, betreut von Angela Brumund und Anja Grotelüschen. Mit Spannung wurde schließlich die Bekanntgabe des neuen Schützenkönigs erwartet. Nachdem Bernd Grotelüschen den Königspokal empfangen hatte, Burkhard Linde und Claus Schillmüller als Adjutanten feststanden, stand Wilfried Hohnholt als neuer König fest und wurde jubelnd begrüßt und gefeiert. Den Königspokal der Damen erhielt Corinna Gardeler, den der Jugend Sarah Lueken und Alterskönigin wurde Anke Hohnholt. Anschließend tanzte die Gesellschaft zur Musik der Flying Disco.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.