• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dreharbeiten: Wo jeder Euro zählt

13.06.2015

Hude „Besna, wie viel wolltest du noch für diese langen Stuhlhussen haben?“, ruft Sükrü Pehlivan durch das Vielstedter Bauernhaus. Der Trödelexperte von RTL II machte dort mit einem Kamerateam am Donnerstag Station, um Besna Artan dabei zu unterstützen, aus ihren alten Sachen Geld zu machen.

„Jeder Fall hat seine eigene Geschichte“, sagt Pehlivan. So war die Ganderkeseerin früher als Hochzeitsplanerin tätig und musste aus privaten Gründen ihr Geschäft aufgeben.

„Ich habe hier Stoffe in verschiedenen Formen und Farben, in beige, bordeaux und cappucino“, preist Artan ihre Ware an. Die vielen Kunstblumen, Kerzenlüster, Bezüge, Tischdecken und Seidenblumen, die sich in blauen Säcken und auf langen Tischen im Bauernhaus stapeln, finden viele Abnehmer aus Hude und der Umgebung, die sich in die Halle drängeln. Immer mit dabei: das fünfköpfige Fernsehteam.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir platzen aus der riesen Halle“, sagt Nadja Draschner, Redakteurin bei der Produktionsfirma „Good Times“, die den Trödeltrupp entwickelt hat. Seit acht Jahren läuft das Format des TV-Senders RTL II schon im Fernsehen.

Vor dem Abverkauf der Restposten aus den vielen Deko-Artikeln half eine 30-köpfige Helfergruppe aus Bremen, Delmenhorst und Ganderkesee beim Entrümpeln. Ein Container Mischmüll und ein Schrottcontainer mit Metall – das war das Ergebnis der Aktion, sagt Draschner.

Auch die Ganderkeseerin Christine Hucht bewarb sich und half mit. „Ich schaue die Sendung immer im Fernsehen und wollte mal persönlich mitmachen.“ Genauso wie Heike Schwan aus Bremen: „Ich wollte der Familie helfen“, sagt die gebürtige Neerstedterin.

„Was ist Müll und woran hängen noch Erinnerungen“, sei dabei eine immer wieder auftretende Frage, erklärt Redakteurin Draschner. Dabei sei Pehlivan nicht nur Trödelexperte, sondern auch ein Stück weit Therapeut.

„Wir sind auch schon mit null Euro aus einer Sendung gegangen“, sagt Draschner. Im Vielstedter Bauernhaus florierte jedoch der Handel. Zahlreiche Blumen und Stoffe wechselten die Hände.

Der Beitrag aus Vielstedt wird in rund einem halben Jahr im TV zu sehen sein.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.