• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Riesenspaß für die ganze Familie

16.08.2019

Wüsting /Hude Mit ihrem vielfältigen Showprogramm und den spannenden Aktionen für die Kinder ist auch die 16. Messe Landtage Nord, die vom 23. bis 26. August in Hude-Wüsting über die Bühne geht, ein Magnet für Familien aus der ganzen Region. Es gibt viel zu entdecken, und eben nicht nur für das Fachpublikum. Der besondere Mix aus Agrartechnik sowie den Bereichen Haus, Garten, Auto, Freizeit, Ernährung, Gesundheit, Energie und mehr ist seit Jahren das Erfolgsrezept der „Erlebwas-Messe“.

Landtage Nord

Das 16. Mal findet die Agrar- und Freizeitmesse Landtage Nord in Wüsting statt. Vom Freitag, 23. August, bis Montag, 26. August, ist das Messegelände täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

600 Aussteller präsentieren sich auf dem 13 Hektar großen Gelände. Erwartet werden mehr als 70 000 Besucher an den vier Tagen. Rund 11 000 kostenlose Parkplätze stehen direkt am Messegelände zur Verfügung (Zufahrt über Holler Landstraße). Eine bequeme Anreise ist auch mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof Wüsting sind es nur wenige Schritte bis zum Eingang Süd der Messe.

Die Eintrittspreise sind in diesem Jahr wie folgt: Die Tageskarte für Erwachsene kostet zehn Euro. Kinder von sechs bis 14 Jahren zahlen fünf Euro. Kinder bis einschließlich fünf Jahre haben freien Eintritt. Schüler, Studenten, Behinderte und Freiwilligendienstleistende zahlen (bei Vorlage eines gültigen Ausweises) sieben Euro. Die Familienkarte (zwei Erwachsene plus zwei Kinder bis 14 Jahre) kostet in diesem Jahr 22 Euro. Ebenfalls 22 Euro kostet die Erwachsenen-Dauerkarte für alle vier Messetage.

Die offizielle Eröffnung findet am Freitag, 23. August, um 10 Uhr im Festzelt bei einem Frühstück statt. Katja Suding, stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, hält die Festrede zum Thema „Stadt und Land“.

Besondere Techniken im Praxiseinsatz: Vorführungen aus der Land-, Kommunal- und Gartentechnik gibt es an allen Tagen. Ein Schwerpunkt liegt dabei in diesem Jahr bei der Akkutechnik für den Profi- und Hobbygärtner.

Mehr Infos und das ausführliche rogramm im Internet unter www.landtagenord.de

Westernreiter

Das Showprogramm hat wieder viel zu bieten. Erstmals dabei sind zum Beispiel die Westernreiter des NBHA of Germany. Sowohl am Samstag, 24. August, wie auch am Sonntag, 25. August, zeigen die Reiterinnen und Reiter schnelle Ritte auf wendigen Pferden. So gibt es zum Beispiel Speed-Rodeo zu sehen.

Historische Kutschen

Pferde spielen auch bei weiteren Darbietungen im Showprogramm eine große Rolle. Es wird eine Vorführung historischer Kutschen geben. Die Showreiter Weser-Ems zeigen ihre farbenfrohen Choreographien. Die Polizeireiterstaffel aus Hannover stellt die Ausbildung ihrer treuen Gefährten vor.

Rettungshunde

Die Ponyspiele sind ein Höhepunkt für die Jüngsten. Auch Esel-Tracking wird gezeigt. Die Bordercollies stellen unter Beweis, dass sie mit Leichtigkeit sogar Federvieh hüten können. Die Rettungshundestaffel Wilhelmshaven-Friesland wirkt im Showprogramm mit. Und auch das Showteam des Hundesportvereins Oldenburg-Wildenloh ist dieses Mal dabei, und zwar mit „Flyball“.

Kartoffeln suchen

Neben den tierischen Stars sind auch die Stars auf vier Rädern der Treckerfreunde Wöschenland immer ein besonderer Hingucker, insbesondere bei den Treckerparaden mit ihren liebevoll gepflegten Oldtimern im Tierschauring. Die Treckerfreunde sind bereits das 14. Mal dabei. Und natürlich organisieren sie das bei den Kindern so beliebte Kartoffelsuchen. „Wer hat die dickste Kartoffel?“ heißt es wieder an allen Tagen auf dem Acker. Mit einer aus dem Jahr 1935 stammenden Kartoffel-Rodemaschine werden die Knollen aus der Erde geholt.

Die Treckerfreunde wollen zudem mit historischen Maschinen zeigen, wie das früher ablief mit der Heuernte.

Extra Reich für Kinder

Ein extra „Reich“ für die Kinder mit unzähligen kostenlosen Aktionen gibt es natürlich auch in diesem Jahr auf dem Ausstellungsgelände, direkt anschließend an die Ausstellungshalle. Die Kinder dürfen sich zum Beispiel auf Vorstellungen mit dem Jongliertheater Hironimus am Sonntag und Montag freuen. An allen Tagen ist der „Spielplatz“ geöffnet mit zum Beispiel Ponyreiten, Tattoostudio, Hüpfburgen, einer Strohburg, einer riesigen Sandburg oder dem Streichelzoo.

Mit dabei ist der NWZ-Kinderclub. „Entdeck dein Insekt“ heißt es bei einer Bastelaktion. Die Kinder können ihr Lieblingsinsekt basteln. Und wenn sie Fragen dazu haben, werden diese gerne von Mitgliedern des Nabu und des OOWV beantwortet. Die Kinderclub-Reporter Flux und Fluse sind Samstag und Sonntag ebenfalls vor Ort. Die Findefix-Buttons, damit Kinder nicht verloren gehen, werden ebenfalls wieder in Zusammenarbeit mit der NWZ ausgegeben.

Wer sich das Gelände von oben anschauen möchte, hat mit der Aussichtsgondel dazu Gelegenheit.

Musik und Party

Musik gibt es natürlich auch. „Kuddel“ ist an allen Tagen unterwegs, um auf dem Festgelände für Stimmung zu sorgen. Jagdhornbläser werden auftreten. Und natürlich darf auch die beliebte Party am Samstagabend nicht fehlen. Ab 18.30 Uhr geht es los. Dieses Mal gibt es eine ffn-party mit Morgenmän Franky (ab 21 Uhr). Davor und danach sorgt DJ Franky für die Musik. Es wird Eintritt erhoben.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.