• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Auch der Weihnachtsmann kommt gern

03.12.2018

Wüsting Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Wüsting lockte am Sonntag Groß und Klein auf den festlich geschmückten Schützenplatz. Der zarte, aber unaufhörliche Nieselregen tat dem Ansturm keinen Abbruch. Denn hier trifft man sich und lässt sich stressfrei auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

In Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Wüsting-Altmoorhausen, der Werbegemeinschaft und den Landfrauen hat der Bürgerverein einen bunten Markt auf die Beine gestellt. Friedolf Evers, 1. Vorsitzender des Bürgervereins, bedankte sich bei Familie Kreutzer, die den stattlichen Tannenbaum im Eingang gespendet hatte, sowie den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben. „Denn gerade das abwechslungsreiche Rahmenprogramm und die vielen Buden“, so Evers, „machen unseren Weihnachtsmarkt so attraktiv.“ Im weihnachtlich dekorierten Saal gab es neben Kaffee und den sündhaft cremigen Torten auch Weihnachtskekse und Marmeladen zu kaufen. An den zahlreichen Ständen wurde kreative und liebevoll gefertigte Hobbykunst gezeigt. So ließ sich hier schon das eine oder andere besonders originelle Weihnachtsgeschenk erstehen.

Draußen gab es neben den obligatorischen Glühwein-, Würstel- und Berlinerbuden auch die Möglichkeit, mit Geschick kleine Preise zu gewinnen. Das musikalische Rahmenprogramm des Kinderchores, des Männergesangvereins sowie des Posaunenchors lud zum Mitsummen ein, manch Mutiger sang auch lauthals mit. Der Weihnachtsmann, der am frühen Nachmittag zufällig in Wüsting Halt machte, hielt kleine Überraschungen für die artigen Kinder bereit. Aber so ganz genau hat er nicht hingeschaut. Weihnachtsmusik der Familie Rönisch läutete gegen 18 Uhr der Ausklang der Veranstaltung ein.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.