• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Zu Ostern lodern nicht überall Feuer

22.03.2016

Dötlingen In der Gemeinde Dötlingen können am nächsten Wochenende wieder diverse Osterfeuer und Osterfeiern besuchen werden. Viele Ortschaften und Vereine richten die traditionellen Veranstaltungen aus.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Brettorf veranstaltet statt eines großen Osterfeuers eine Osterfeier, da die geeigneten Flächen nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Feier mit kleinem Lagerfeuer beginnt am Ostersonnabend, 26. März, um 19 Uhr wie im vorherigen Jahr im Feuerwehrhaus am Bareler Weg 38 in Brettorf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch das Ostereiersuchen und Stockbrotbacken für Kinder wird angeboten.

Am Ostersonntag, 27. März, findet die Osterfeier der AG Dötlinger Vereine auf dem Gierenberg am Heideweg in Dötlingen statt. Beginn ist ab 18 Uhr mit Musik, Bratwurst und Getränken. Auf ein Osterfeuer wird hier seit 2014 aufgrund der erhöhten Brandgefahr wegen der Nähe zu Reetdachhäusern verzichtet.

Nach der Veranstaltung findet wieder die „Netzwerkparty“ in Dötlingen statt – eine Initiative einiger Privatleute, die auch vom Bürger- und Heimatverein Dötlingen unterstützt wird. „Die Netzwerkparty soll ermöglichen, in ungezwungener Atmosphäre einfach einmal andere Leute aus Dötlingen oder aus der Gemeinde und Umgebung kennenzulernen. So möchten wir auch in diesem Jahr wieder zu einer Netzwerkparty nach dem Osterfeuer in den Dötlinger Hof einladen“, erklärt Mitinitiator Jens Bührmann, der auch 2. Vorsitzender des Heimatvereins ist.

Am Ostersonnabend, 26. März, brennen insgesamt vier Osterfeuer in der Gemeinde. Entzündet werden alle Feuer bei Einbruch der Dämmerung. An der Hofstelle Sassen-Stolle in Hockensberg, nordöstlich „Stolles Weg“ und westlich „Pfennigstedter Weg“, entzündet am Ostersonnabend, 26. März, die Eltern- und Kinderinitiative des Kindergartens Aschenstedt ihr Osterfeuer.

Die Dorfgemeinschaft Klattenhof richtet ihr Osterfeuer ebenfalls am Ostersonnabend, 26. März, auf der Fläche Feldhake, Kreuzung „Stedinger Weg/Hasen-Ahlers-Weg“ aus.

Auch das Osterfeuer der Dorfgemeinschaft Nuttel brennt am Ostersonnabend, 26. März, auf der Ackerfläche Spille, östlich des Stedinger Weges, in Nuttel.

In Ostrittrum wird es am Ostersonnabend ein Osterfeuer des Turn- und Sportvereins Ostrittrum geben. Dieses wird auf der Ackerfläche östlich „Zum Wittensand“ und südlich „Zum Gradkamp“ entfacht.

Am Ostersonntag lädt die Dorfgemeinschaft Wehe/Ohe auf der Ackerfläche Börries in Wehe, südlich „Schinkenweg“, zum Osterfeuer ein.

Wegen des rückläufigen Interesses an einer Osterfeier in Neerstedt hat sich die Freiwillige Feuerwehr dazu entschlossen, in diesem Ortsteil keine Osterfeier auszurichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.