• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schiebenscheeten: Zum Auftakt kommen Kinder zum Zuge

02.06.2017

Harpstedt Die vielen Fahnen und Riesen-Banner im Flecken kündigen es seit Tagen an: In der Pfingstwoche ist Harpstedt im Ausnahmezustand. Sechs Tage lang schreibt das Bürgerschützenfest das Programm. Gleich zu Beginn am Pfingstmontag, 5. Juni, stehen die jungen Harpstedter im Mittelpunkt – dann steigt das Kinderschützenfest. Oberst Rolf Ranke und Presseoffizier Bernd Volkmer gaben jetzt einen Überblick übers Programm.

 Wer kann könig werden?

Ganz bewusst seien die Rahmenbedingungen so gestaltet, dass in Harpstedt alle Kinder mitfeiern und alle Mädchen sowie Jungen zwischen zehn und 15 Jahren Kinderkönig werden könnten – unabhängig vom Portemonnaie der Eltern, schickte Ranke vorweg. Die Majestät werde mit 300 Euro (je 100 vom Flecken, von den Rotts und vom Offizierskorps) unterstützt. Zwei kleinere Bewirtungen seien zu finanzieren.

 Wann geht’s los?

Am Pfingstmontag um 13 Uhr treten Kinder, Jugendliche und Bürgerschützen vom Kinderkönigsrott (II. Rott), Prager, Magistrat, Offiziere und Bürgerschützenkönig Marco Roreger beim Gasthaus Pagels an, um Kinderkönigin Neele Hellbusch abzuholen und mit ihr zum Marktplatz zu ziehen. Parallel treffen sich die Kinder, Jugendlichen und Bürgerschützen der anderen drei Rotts ab 13.30 Uhr am Marktplatz. Hier werden kleine Zylinder, Holzgewehre oder Buchsbaumkränze (für die Mädchen) für kleines Geld angeboten. Auch wird den Kindern gezeigt, wie zum Beispiel das Gewehr präsentiert wird. Gegen 14.20 Uhr ziehen die Trommler über den Marktplatz. Kurze Zeit später setzt sich der Zug mit allen Beteiligten in Richtung Schützenplatz in Bewegung.

 Wird auch gespielt?

Um 15 Uhr beginnen das Kinderkönigsschießen (auf der Rika-Anlage), das Pokalschießen (Jahrgangswettbewerbe auf Rika-Anlage, Jugendpokalschießen mit Luftgewehr) und auch das Rottpokalschießen der Bürgerschützen (in Sechsermannschaften). Zeitgleich wird auf dem Festplatz ein großes Spielefest eröffnet. Etwa 20 Stationen würden aufgebaut, kündigt Rolf Ranke an. Unter anderem werde es zwei Hüpfburgen geben, ein Schieß-Kino im Zelt, Würstchenklettern und Armbrustschießen, Schatzsuche, Schminkstation oder auch eine mobile Sandkiste für die Jüngsten. Die Prager unterhalten ab 16 Uhr mit einem Konzert.

 Wann wird gekrönt?

Gegen 16.30 Uhr findet erfahrungsgemäß das Umschießen statt. Die Krönung des Kinderkönigs und das Verleihen der Pokale ist für 17.15 Uhr vorgesehen. Danach wird gefeiert – bei einer Party für Kids und Teens im Koems-Saal mit DJ Jürgen Brüns.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.