• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Zwei Vereine rücken enger zusammen

28.07.2015

DÜngstrup Der Schafkobenabend des Heimatvereins Düngstrup war eigentlich mehr ein Schafkobennachmittag. Am Sonnabend kamen Vereinsmitglieder in die Holzhauser Heide, um bei Kaffee und Kuchen den Wetterunbilden im Schafkoben zu trotzen. Das gesellige Beisammensein am Abend feierten die Heimatvereins-Mitglieder zusammen mit der Düngstruper Dorfgemeinschaft am Dorfhaus in Düngstrup.

Vorsitzender Hergen Stolle erklärte dazu, dass dies ein Beschluss sei, der während der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins so gefasst worden sei.

„Die helfenden Hände werden immer knapper. Mit den Grillabend am Dorfhaus haben wir zwei Veranstaltungen zu einer zusammengefasst“, sagte Stolle. Was während der Jahreshauptversammlung noch keiner wusste, das Sommersturmtief hätte eine Veranstaltung mit Grillen am Schafkoben gar nicht zugelassen.

„Hier haben wir ideale Bedingungen zum Grillen und Getränkeausschank. Da kann uns auch der Dauerregen nicht viel anhaben“, sagte der Vorsitzende.

Während des Abends ehrte Hergen Stolle Gerda Hespemeier für ihre langjährige Tätigkeit zur Herausgabe der Vereinsschrift „Das grüne Heft“. Stolle: „Gerda du hast das jahrelang gemacht und uns allen viel Freude damit bereitet. Heute sagen wir mit einem Blumengruß und einem Eintrittsgutschein für das Weiher-Theater danke dafür.“

Dank sagte der Vorsitzende auch Clara Meyer-Nicolaus. Sie hatte den Landesentscheid des Plattdeutsch-Vorlesewettbewerbes in der Alters 7./8. Schuljahr gewonnen. Sie besucht das Gymnasium Wildeshausen. Im Verlaufe des Abends trug sie das Stück „De pädagogische Opgaavn“ vor, mit dem sie den Wettbewerb gewonnen hatte. Weitere Kortjaans folgten.

In geselliger Runde klang der „Schafkobenabend“ in Düngstrup aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.