• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirche: Zwischen Notenblättern und biblischen Gestalten

19.06.2015

Holle Noch etwas chaotisch gestaltete sich die Generalprobe der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde Holle-Wüsting und des ökumenischen Kinder- und Jugendchors Brake am Mittwochabend in der St. Dionysius-Kirche.

Seit Weihnachten proben die insgesamt 87 Kinder unter der Leitung von Freia Lankenau für das Musical „Joseph und seine Brüder“, das an diesem Sonntag, 21. Juni, um 16 Uhr erstmals in der Dionysius-Kirche, Holler Kirchweg 1, aufgeführt werden soll. Schon bei der Probe war den jungen Sängern die Aufregung gut anzumerken: Bei einigen Textpassagen haperte es noch, und die ersten Singversuche waren recht leise.

„Meine Tochter ist auch schon ganz aufgeregt, besonders bei der Probe“, verriet Anja Braje, die die Szene aus der letzten Reihe beobachtete. Sie sei aber sehr zuversichtlich, dass das Musical am Sonntag gut ablaufen werde. Schließlich üben die Kinder ja auch zu Hause fleißig. Nacheinander ging Freia Lankenau alle wichtigen Szenen durch. „Ich bin schon sehr gespannt, wie das läuft“, betonte Lankenau. Zum Einüben hatten die Kinder vorab an einer Singfreizeit in Bad Zwischenahn (Ammerland) teilgenommen. Die Sänger wurden bei der Generalprobe schnell mutiger, die Stimmen klarer und der Szenenwechsel schneller. „Ich denk’, wir schaffen das“, zeigte sich Mitwirkende Iris Olfermann (13) zuversichtlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Eintritt zum Musical ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Désirée Senft Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.