• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Landfrauen besuchen Elphi

28.05.2019

Mit dem Bus nach Hamburg: 60 Landfrauen aus Hude besichtigten im Verlauf eines gemeinsamen Ausflugs die Elbphilharmonie. Organisatorin Anke Tönjes verwöhnte alle Teilnehmerinnen beim ersten Stopp vor den Toren Hamburgs mit einem kleinen, leckeren Imbiss und Getränken. Gut gestärkt kamen alle pünktlich bei der Elphi an. In zwei Gruppen ging es für die Frauen zur interessanten und sehr informativen Hausführung.

Ein Höhepunkt war unter anderem die Besichtigung des „Großen Saales“. Zum Schluss der Führung konnte jede Frau auf der Plaza einen Blick auf den Hafen und die Stadt genießen.

Danach ging es für alle mit dem Bus zur Hafencity. Der Stadtführer Hans-Ulrich Niels stieg mit ein und erklärte die Gebäude und das Prinzip „Wohnen und Arbeiten“ in der Hafencity. Die Rundfahrt führte über die Köhlbrandbrücke und auch durch den Stadtteil Wilhelmsburg.

Mit vielen neuen Eindrücken und Informationen ging es dann mit großem Hunger zum Abendessen ins Hotel Derboven in Seevetal. Danach startete die Rückfahrt nach Hude.

Nächste Veranstaltung der Landfrauen ist die Fahrradtour am Samstag, 22. Juni. Mit der Gästeführerin Edith Buskohl geht es zur Moorlosenkirche nach Mittelsbühren. Anmeldungen sind bis 14. Juni bei Sabine Harbers, Tel. 04408/8727, möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.