NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Landgasthof stirbt aus

08.09.2016

Die Welt dreht sich immer schneller und der Wandel im Alltag hat längst das gar nicht so platte Land erreicht. Die Veränderungen spürt besonders die Gastronomie: Dass die Dorfbewohner abends beim Doppelkopf zuverlässig Bier und Korn konsumieren, Durchreisende mit Schnitzel und Kartoffelsalat zufrieden sind und Vereine oder Familien mit ihren Feiern den Saal füllen, kommt in Zeiten der Event-Gastronomie immer seltener vor. Der gute, alte Landgasthof ist ein Auslaufmodell.

Ob die Gemeinde Ganderkesee noch ein chinesisches Lokal auf dem Dorf braucht, wird sich zeigen. In Grüppenbühren und Hoyerswege läuft es anscheinend, hier liegen die Lokale aber gut erreichbar an stark befahrenen Bundesstraßen.

Das ist in Immer anders. Immerhin scheinen Pächter und Eigentümer gewillt, Vereine und Bevölkerung bei der Veränderung mitzunehmen. Gespräche vor dem Betriebsstart werden geführt – zumindest ein guter Anfang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Den Autor erreichen Sie unter 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.