• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Munderloh II übernimmt Spitze

30.09.2019

Landkreis Gleich zweimal musste Aufsteiger Beckeln Fountains antreten. Während das Team am Freitagabend beim TV Munderloh II deutlich verlor, revanchierte es sich am Sonntagvormittag entsprechend beim SV Tungeln, der weiter im Mittelfeld der Tabelle dümpelt.

TV Munderloh II - Beckeln Fountains 5:1 (1:4). „Wir hatten vor dem Spiel unseren Gegner genau studiert und uns taktisch einiges einfallen lassen. Da hat uns der Gegner schon in der ersten Minute einen Strich durch die Rechnung gemacht“, berichtete Munderlohs Trainer Norman Holzenkamp. Doch seine Mannschaft war nur kurzfristig durch das frühe Gegentor geschockt und versuchte, in der Folge die Spielführung zu übernehmen. Das gelang ihr gut, denn die schnellen Gästestürmer kamen nicht mehr zur Geltung. Munderlohs Brian Timmermann drehte das Ergebnis noch vor der Halbzeit mit einem Doppelpack. In der zweiten Halbzeit wurde die Überlegenheit der Platzherren immer deutlicher und das Ergebnis in die Höhe geschraubt. Tore: 0:1 Jonas Evers (1.), 1:1/2:1 Timmermann (22., 42.), 3:1 Seeger (60.), 4:1 Lange (63.), 5:1 Seeger (89.)

Ahlhorner SV II - SV Tur Abdin Delmenhorst II 2:7 (1:4). „Es geht im Moment steil bergab. Ich glaube, im Moment könnten nicht mal Jürgen Klopp oder Jogi Löw an der Situation etwas ändern“, meinte ASV-Trainer Rene de Bortol und bewies damit, dass er seinen Humor trotz der erneuten Pleite nicht verloren hat. „Der Gegner macht aus acht Chancen sieben Tore, und wir treffen bei 30 guten Möglichkeiten nur einmal“, fasste er das Geschehene zusammen. „Anstoß, Fehlpass, Gegentor – so begann unser Spiel. Schon gingen die Köpfe meiner Spieler nach unten“, sagte der Trainer. Besonders enttäuscht war er mit dem Verlauf der zweiten Halbzeit, als sein Team den Mitaufsteiger an die Wand gespielt, aber reihenweise die besten Möglichkeiten nicht genutzt hätte. Tore: 0:1 Knorr (1.), 0:2 Gabriel (23.), 0:3 Can (31.), 1:3 Arslan (40.), 1:4 Can (41.), 1:5/1:6 Uyar (78., 86.), 2:6 Prundemann (87.), 2:7 Gabriel (88.)

Harpstedter TB II - TV Jahn Delmenhorst II 8:1 (3:0). Die Platzherren haben sich scheinbar wieder berappelt. „Endlich haben wir auch mal einen Gegner aus der unteren Tabellenregion geschlagen“, freute sich Harpstedts Spielertrainer Christian Goritz, der nicht weniger als fünf Treffer zum Sieg beisteuerte. Dabei hatte er nach eigenem Bekunden nur die schweren Tore gemacht und viele sogenannte leichte Chancen liegen gelassen. Überhaupt waren die Platzherren sehr spendabel mit ihren ausgelassenen Tormöglichkeiten, denn schon vor dem ersten Treffer wurden gute Chancen vergeben.

Ansonsten hätten sich die Gäste nicht über ein zweistelliges Ergebnis beschweren können. In der 81. Minute sah ein Gästespieler von Schiedsrichter Michel Arlinghaus die Ampelkarte. Tore: 1:0 Edelsbacher (36.), 2:0/3:0 Goritz (40., 44.), 4:0 Thielsch (47.), 5:0 Goritz (60.), 6:0 Thielsch (68.), 7:0/8:0 Goritz (61., 72.), 8:1 Bohlken (80.)

SV Tungeln - Beckeln Fountains 2:7 (2:4). Sehr gut erholt von der deutlichen Niederlage vom Freitagabend in Munderloh zeigte sich Aufsteiger Beckeln Fountains. Die Mannschaft von Trainer Mathias „Jupp“ Büsing gewann beim SV Tungeln am Sonntagvormittag auch in dieser Höhe völlig verdient. Die Gäste begannen sehr offensiv und wurden durch ihre schnellen Spitzen ständig gefährlich. Besonders hervor stach dabei Jonas Evers, der für die beiden ersten Treffer (11., 18.) sorgte und insgesamt dreimal traf. „Im zweiten Teil der ersten Halbzeit haben wir uns eine Schwächephase erlaubt“, sagte Beckelns Trainer. Doch Timo Gralheer traf noch vor der Pause erneut für den Aufsteiger und stellte mit einem lupenreinen Hattrick den Endstand her. Tore: 0:1/ 0:2 Evers (16., 18.), 1:2 Buchholz (29.), 2:2 Maskow (38.), 2:3 Evers (43.), 2:4/2:5/ 2:6/2:7 Gralheer (44., 51., 57., 63.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.