50 junge Tierliebhaber trafen am Freitag im Zuge des Ferienspaß-Programmes auf gut 30 plüschig-weiche Kaninchen. Der Kaninchenzuchtverein Hude hatte zu „Spiel und Spaß“ eingeladen. Geboten wurden ein Streichelgehege, Kettcars und eine Hüpfburg. „Die Veranstaltung war schon nach kurzer Zeit ausverkauft“, freute sich 1. Vorsitzender Heinz-Gerd Evers. Besonders beliebt seien die „Widder“, weil diese sehr ruhig seien. Aber auch die restlichen Kaninchen kamen nicht zu kurz: Es wurde geherzt, gekuschelt und gestreichelt.Désirée Senft