• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Lebensretter dringend gesucht

17.12.2016

Neerstedt Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Helferinnen und Helfer setzen alles in Bewegung – alles für diesen einen Tag. Alles für die Typisierungsaktion für Elke Brunotte und Kerstin Boinowitz am Sonntag, 18. Dezember, 10 bis 15 Uhr.

Unter dem Titel „Gemeinsam für Elke und andere“ steht die Aktion, an der auch die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) beteiligt ist. Die 56-jährige Elke Brunotte, Mutter einer Tochter und langjährige Dötlinger Sozialamtsleiterin, hat Blutkrebs. Nur eine Stammzellspende kann sie retten. In dieser Woche ist zudem ein weiterer Fall bekannt geworden: Die 53-jährige Kerstin Boinowitz aus Ganderkesee, ebenfalls Mutter, ist auch an Blutkrebs erkrankt und auf eine Stammzellspende angewiesen. Für sie werden ebenso am Sonntag passende Spender gesucht.

Aktion am Sonntag beim Sportzentrum

Die Typisierungsaktion findet am kommenden Sonntag, 18. Dezember, zwischen 10 und 15 Uhr, am Sportzentrum in Neerstedt, Am Sportplatz 7, statt.

Mit der Typisierung ist der erste Schritt getan, um einem Menschen das Leben retten zu können, heißt es seitens der DKMS.

Was genau passiert am Sonntag? Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann sich bei der Typisierungsaktion einbringen. Die Spender füllen eine Einverständniserklärung aus, anschließend werden mit einem kleinen Piks fünf Milliliter Blut abgenommen. Auch ein Abstrich an der Wangenschleimhaut ist möglich. Aber nicht nur Stammzellen, sondern auch Geldspenden werden benötigt. Denn jede Registrierung kostet die DKMS 40 Euro. Daher werden am Sonntag gegen eine Spende Kuchen und Erbsensuppe verkauft. „Wir erleben eine große Hilfsbereitschaft“, sagt einer der Helfer, Walter Rösener. Zum Helferteam gehören auch Timo Nesemann, Margret Müller und viele mehr. In kurzer Zeit fanden sich Vereine und Arbeitsgemeinschaften, um die Typisierungsaktion zu unterstützen: TV Neerstedt, TV Brettorf, Verein Wohn- und Ferienhaus, Feuerwehr Neerstedt, AG Dötlinger Vereine, AG Neerstedter Vereine, AG Brettorfer Vereine, Reservistenkameradschaft Huntlosen, Landfrauen Dötlingen-Wildeshausen und die Neerstedter Bühne.

Bürgermeister Ralf Spille, der die Schirmherrschaft hat, appelliert: „Helfen Sie mit. Vielleicht sind Ihre Stammzellen die Rettung für Elke oder einen anderen Patienten.“

Alles zum Thema Gesundheit im Nordwesten lesen Sie in unserem Gesundheits-Spezial.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.