• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Leistungen gewürdigt

07.12.2018

Beim Vorlesewettbewerb der Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der Oberschule Ganderkesee oblag es der Jury, die besten Vorleserinnen und Vorleser zu küren. Diese Aufgabe übernahmen Oberschullehrerin Marlies Torkler, Sigrid Kautzsch, Leiterin der Gemeindebücherei, und Jens Stöber von Schreibwaren Stöber. Die Nase vorn hatten am Ende Tobias Stelter (6a), Lukas Osterloh (6c) und Valeria Keller (6d). Alle drei gewannen in ihrer jeweiligen Klasse. Den Klassensieg der 6b und dann auch noch den Schulsieg holte derweil Hauke Timmermann. Ausgetragen wurde der Vorlesewettbewerb in der Gemeindebücherei.

Einer guten Tradition folgend wurden bei der Weihnachtsfeier des Lauftreffs Ganderkesee die Sportler geehrt, die die Bedingungen zur Erlangung des Sportabzeichens in Silber und Gold erfüllt haben. Neben läuferischem Können mussten die Teilnehmer auch ihr Können in technischen Disziplinen wie Kraft und Koordination unter Beweis stellen. „Dazu war wie immer fleißiges Training erforderlich“, so Robert Oestmann vom Lauftreff. Angetreten waren 17 Lauftreffler und allen gelang es, die Bedingungen für das Sportabzeichen zu erfüllen. Als Lohn gab es Urkunden und zum Teil auch Ehrennadeln des Landessportbundes. Die Abzeichen in Silber erlangten: Britta Smith (erste abgelegte Prüfung), Selina Ahlers (2), Sabine Oestmann (3), Oliver Respondek (3), Herbert Finke (16), Gernot Kauß (19), Herbert Müller (28) und Manfred Helmes (30). Das Sportabzeichen in Gold erhielten die Lauftreff-Mitglieder Sven Erichsen (1), Uwe Klein (1), Elisabeth Kohlbrecher (3), Elke Schalow (5), Marietta Klein (17), Ronald Einemann (17), Juliane Kalkbrenner (23), Angela Germer (24) und Ursel Schill (30).

Weitere Nachrichten:

Oberschule Ganderkesee | Gemeindebücherei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.