• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

0:0 gegen Zweiten hilft VfL II nicht weiter

02.05.2017

Wildeshausen Ein torloses Unentschieden erreichte in der Fußball-Kreisliga Abstiegskandidat VfL Wildeshausen II am Freitagabend gegen den Tabellenzweiten TSV Ganderkesee. Das brachte die Krandel-Kicker allerdings nicht weiter nach vorne, denn Mitkonkurrent SV Achternmeer erreichte gegen den TSV Ippener ebenfalls ein Unentschieden und behielt seinen Vier-Punkte-Vorsprung gegenüber dem Arends-Team.

Der Wildeshauser Trainer Arend Arends war nach dem Punktgewinn mit dem Auftreten seiner Mannschaft sehr zufrieden, bedauerte aber, dass diese gute Leistung nicht mit einem Erfolg belohnt wurde. Schon in der ersten Halbzeit besaßen die Platzherren gute Möglichkeiten unter anderem durch Christoph Cebulla und zweimal durch Timo-Andre Höfken, der aber nur die Torlatte traf. Auch nach der Pause hatten die Wildeshauser weitere gute Möglichkeiten, ohne aber zum Erfolg zu kommen. Arends wollte allerdings nicht verhehlen, dass auch der Tabellenzweite aus Ganderkesee Möglichkeiten besessen hätte. Pech hatten die Platzherren, als sich Marius Meier nach einer Stunde verletzte und nun länger auszufallen droht. In der 85. Minute gab es eine bemerkenswerte Situation, als der junge Schiedsrichter Jannis Hannekum auf Foulelfmeter für den VfL entschied, diesen aber auf Intervention seines Assistenten Justin Seng richtigerweise – wie auch Arends fair zugab – zurücknahm.

In den verbleibenden Begegnungen muss die VfL-Reserve dringend punkten, um den Abstieg zu verhindern.

Oliver Schulz Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2094
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.