• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

121 Huder in sportlicher Bestform

24.01.2017

Hude 45-mal Laufen, Schwimmen und Radfahren in Bestzeiten, das hat Dieter Neumann hinter sich. Zum mittlerweile 45. Mal hat der Huder erfolgreich sein Sportabzeichen in der Gemeinde abgelegt. Damit führt er die Riege der Sportabzeichen-Absolventen an. Dabei zeigt sich, dass eigentlich jeder das Sportabzeichen ablegen kann, denn das Alter der Teilnehmer reicht von 8 bis 80 Jahren.

Fit ins neue Jahr

Das deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Die Sportabzeichenabnahme erfolgt jeden 1. Dienstag und jeden 3. Donnerstag im Monat um 18 Uhr auf dem Sportplatz am Huder Bach.

Diese wurden vom TV Hude am Sonnabend in die Huder Jahnhalle eingeladen, um offiziell ihre Urkunden ausgehändigt zu bekommen. Prüferin und Organisatorin Petra Schöner und die stellvertretende Bürgermeisterin Marlies Pape vergaben die Sportabzeichen an die Geprüften.

Von Mai bis September des vergangenen Jahres nutzten die insgesamt 121 Absolventen zweimal im Monat die Möglichkeit, ihr Können in den vier Disziplinen „Ausdauer“, „Kraft“, „Schnelligkeit“ und „Koordination“ unter Beweis zu stellen. „In der Kategorie Ausdauer geht es um die Langstrecke, also um drei oder vier Kilometer laufen, 20 Kilometer Radfahren oder je nach Alter auch Walken oder Schwimmen“, erläutert Organisatorin Schöner. Medizin-Bälle, Kugeln oder Bälle kommen beim Testen der Kraft zum Einsatz. 200 Meter Radfahren, 25 Meter Schwimmen sowie 50 bis 100 Meter Laufen stellen die Schnelligkeit der Bewerber auf den Prüfstand. Die Disziplin Koordination wird mit Weitsprung, Seilspringen oder Schleuderball getestet. Auch zwei Firmen und drei Familien stellten sich dem Prüfungsteam, das von Anke Iben geleitet wird.

Knapp die Hälfte der letztjährigen Sportabzeichen gingen an die Jugend. 54 Jugendliche hatten die Prüfungen in den vier Disziplinen abgelegt, darunter erreichten 14 das Sportabzeichen in Bronze, 22 Silber und 20 Gold. In der Sparte der Erwachsenen legte Doris Zabrodsky zum ersten Mal ihr Sportabzeichen ab und erreichte Bronze. Ihr silbernes Sportabzeichen erreichten 15 Teilnehmer und das goldene beeindruckende 40 Teilnehmer, darunter Klaus Maasch (43) und Helga Neumann und Kurt Riep zum 43. Mal.

Die Familien Metzen, Neumann und Rother erreichten gemeinsam die Familiensportabzeichen. Jubilare waren im Jahr 2016 Anja Hoppe (5), Andreas Rose, Frank Rother, Peter Winges und Sylvia Winges (10), Harald Iben (15), Walter Oltmanns (20), Dieter Bolte (25) und Dieter Neumann (45).

Insgesamt hat die Zahl der Teilnehmer am Sportabzeichen abgenommen, „aber wir sind guter Dinge, dass mit dem Bevölkerungswachstum in der Gemeinde auch die Teilnehmerzahl beim Sportabzeichen steigt“, lachte Marlies Pape. Außerdem sucht das Team Helfer, die von Mai bis September bei den Sportabzeichenprüfungen unterstützen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.