• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schützen: 23-Jähriger steigt auf den Thron

13.07.2015

Hoyerswege Das regnerische Wetter ließ die Schützen in Hoyerswege am Sonntagabend kalt. Bei bester Stimmung feierten sie in großer Runde den „Rest vom Schützenfest“ – und ihre neuen Majestäten. Zum „König 2015“ rief Vorsitzende Inge Holschen den 23-jährigen Hauke Braue (37 Ringe) aus, „Königin“ darf sich ein Jahr lang Anne Richter (39) nennen.

Tipps im Regieren kann sich „König Hauke“ bei seinem ersten Adjutanten Sebastian Pund (38) holen – denn der war 2014 zum König gekürt worden. Zweiter Adjutant ist Thomas Nordbruch (37). Bei den Damen stehen der neuen Königin als erste Adjutantin Sandra Jüchter (37) und als zweite Adjutantin Bettina Gottschalk (37) zur Seite.

Mit dem Titel „Jugendkönigin“ kann sich Marleen Vosteen (35) schmücken. Schülerkönig wurde Fabian Hische (34), dessen erste Adjutantin ist Vorjahresschülerkönigin Annabelle Eilers (37), zweiter Adjutant ist Jonas Goldenstedt (33).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Seniorenkönig wurde Dirk Klusmann (35) ausgerufen. Königin der Königinnen wurde Maike Stellmann (37), König der Könige Dieter Coldewey (38). Beim Vogelschießen war der Rumpf diesmal schwer zu Fall zu bringen. Am Ende traf Susanne Richter und avancierte damit zur Vogelkönigin. Gesamtsiegerin bei den Damen ist Heike Braue (192), bei den Herren holte Gerrit Bakenhus (194) den Gesamtsieg.

Bei der Proklamation wurden auch die Erstplatzierten des Pokalschießens geehrt. Hier siegte bei den Herren Bürstel-Immer (mit Jörg Neuse, Hergen Woltjen, Heiko Brackhahn, Björn Welling) vor Urneburg, Schönemoor und Falkenburg. Einzelsieger wurde Markus von Seggern (Urneburg) vor Bernfried Westermann. Die Damenkonkurrenz sah Annenheide (Isabell Jüstel, Ingrid Brakhahn, Rita Laue, Astrid Schnier) vorn von Urneburg, Schönemoor und Bürstel-Immer. Katrin Guttmann (Schönemoor) brachte das beste Einzelergebnis auf die Scheiben, Rita Laue (Annenheide) das zweitbeste.

Der größte Jugendpokal steht künftig in Urneburg (André Henkel, Jan-Eike Lübsen, Mira Knaupe, Lisa Bielefeld), hier folgen die Teams aus Adelheide, Falkenburg und Bürstel-Immer auf den Plätzen. Das beste Einzelergebnis schaffte Marcel Bürmann (Bürstel-Immer), das zweitbeste Bastian Günnemann (Adelheide).

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.