• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Versammlung: 342 Mannschaften spielen in Handball-Region

11.05.2012

LANDKREIS Die Handball-Region Oldenburg (HRO) wächst. Für die Saison 2012/2013 haben 32 Vereine 342 Mannschaften gemeldet, berichtete der HRO-Vorsitzende Wolfgang Sasse (Wildeshausen) während der Delegiertenversammlung in Oldenburg. Das seien 20 mehr als im vergangenen Jahr. Mit der HSG Altes Amt Friesoythe ist ein Verein neu in der HRO. Er nimmt mit zwölf Teams am Spielbetrieb teil, der FC Huntlosen hat seine Abteilung aufgelöst.

Die Aufgaben der HRO, die Förderung des Handballsports, die Organisation eines geordneten Spielbetriebs und die Talentförderung seien mit den bereitgestellten Finanzen und einer großen Anzahl ehrenamtlicher Mitarbeiter umgesetzt worden. „Wir sind sehr gut aufgestellt und liegen nicht im Trend“, so Sasse.

Sasse gab bekannt, dass die HRO an der Ausrichtung eines Länderspiels in Bremen beteiligt sei. Am 13. Juli werde dort ab 19 Uhr die deutsche Nationalmannschaft gegen Brasilien antreten. Bei der HRO können über deren Internetseite Karten bestellt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuvor hatte Sasse an das Spiel des Deutschen Männer-Teams gegen Brasilien im vergangenen Januar erinnert. Vor diesem war eine Junioren-Landkreis-Auswahl gebildet worden, die im Vorspiel gegen den A-Jugend-Bundesligisten HC Bremen antrat. „Die Aktion fand große und nachhaltige Resonanz“, so Sasse. Die Auswahl besteht weiter, sie wird am Beachhandball-Turnier in Dangast und am Hunte-Cup 2012 teilnehmen.

Den Hunte-Cup wird die HSG Harpstedt/Wildeshausen ausrichten. Der HRO-Vorstand habe beschlossen, dass nur Teams bis zur Weser-Ems-Liga teilnehmen werden. Schwerpunkt soll die Schiedsrichter-Weiterbildung und -Beobachtung sein. Die Situation sei in diesem Bereich nicht ideal. „Obwohl wir genügend Schiedsrichter mit einem gültigen Ausweis verwalten, konnten wir das geforderte HVN-Kontingent nicht stellen“, so Sasse. Positiv sei, dass in Heinz Quahs (Delmenhorst) ein Schiedsrichterwart gefunden wurde, der mit seinem Stellvertreter Thomas Voigt (Hude) und Lehrwart Michael Kuper (Sandkrug) an dem Problem arbeiten werde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.