• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Triple-Marathon: 43 Läufer schaffen alle drei Etappen von Eelde nach Wardenburg

06.07.2016

Wardenburg /Eelde Ohne Zwischenfälle und mit viel positivem Feedback ist der vierte Triple-Marathon zwischen dem niederländischen Eelde und Wardenburg zu Ende gegangen. 74 Läufer aus vier Ländern gingen um 5 Uhr in Wardenburgs Partnergemeinde Tynaarlo an den Start. Am Ende schafften 43 Finisher über alle drei Marathon-Etappen den Zieleinlauf am Sonnabend gegen 21.30 Uhr an der Grundschule Wardenburg.

Erik de Kuijer aus den Niederlanden war der schnellste Läufer und kam bei den Männern mit zehn Stunden und 11,07 Minuten ins Ziel. Dahinter folgten Andre Schneider (11:32:59) und Marcel Zöllner (11:46:44) aus Deutschland. Bei den Frauen kam Wilma Dierx (12:37:19) aus den Niederlanden als Erste ins Ziel, gefolgt von Patricia Kusatz (13:17:50) aus Deutschland und Jannet Lange (13:23:27) aus den Niederlanden.

Organisiert hatten den Triple-Marathon zum vierten Mal Holger Ziep und Ramona Ernst aus Höven. „Der Anteil der niederländischen Teilnehmer war diesmal höher“, freute sich Ziep über die Läuferbeteiligung.

Die Organisatoren möchten sich vor allem beim großen Helferteam bedanken und den Sponsoren. Die Teilnehmer wurden während des Laufs von Helfern im Auto, Bus oder per Rad begleitet.

„Der Lauf ist echt was Besonderes und ich werde ihn sicherlich wieder machen. Er ist auf jeden Fall sehr hart, auch ohne Höhenmeter“, resümierte Toni Hecker mit der Startnummer 126.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.