• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: A-Jugend verliert gegen Spitzenreiter

04.03.2014

Wildeshausen Gegen den starken Tabellenführer HSG Bützfleth/Drochtersen verlor die weibliche A-Jugend der HSG Harpstedt/Wildeshausen in der Handball Landesliga trotz eines guten Endspurtes mit 23:27 (10:14).

Mit hohem Tempo und viel Druck auf die gegnerische Deckung setzte sich Bützfleth/Drochtersen schnell mit 6:2 (10.) ab. In der Folgezeit wurde das Spiel der Gastgeberinnen etwas sicherer und sie konnten den Rückstand durch Tore von Hannah Bäumler und Verena Siemer bis auf 6:7 (18.) verkürzen. Dann aber lief es beim Gegner wieder rund und sie setzten sich über 11:8 schon auf 14:9 ab, ehe erneut Hannah Bäumler per Strafwurf kurz vor der Pause noch einmal verkürzen konnte.

Nach dem Seitenwechsel nahm Inken Schaper die gegnerische Haupttorschützin in kurze Deckung, doch nun nutzten die anderen Spielerinnen die Lücken in der HSG-Deckung und konnten nur auf Kosten weiterer Strafwürfe gebremst werden. Da es im Angriff der Steinberg-Schützlinge auch weiterhin etliche Fehler gab, setzten sich die Gäste bis Mitte der zweiten Hälfte auf 23:13 ab. Doch gab sich die Steinberg-Truppe nicht geschlagen. Inken Schaper zog mit fünf Toren in den letzten zehn Minuten auch ihre Mitspielerinnen mit und so wurde der Rückstand mit drei Treffern in Folge bis zum Abpfiff noch auf vier Tore reduziert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir hätten mehr als hundert Prozent gegen diese starke Mannschaft geben müssen, doch das Rückzugsverhalten und auch das Tempo meiner Mädels waren neben vielen Abspielfehlern der Knackpunkt“, sagte Steinberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.