• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Abbehausen übernimmt nach Sieg Tabellenführung

06.05.2015

Landkreis In der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren hat der TSV Abbehausen im Spitzenduell mit Harpstedt durch einen Sieg die Tabellenführung übernommen.

SV Brake - VfL Stenum 8:0 (4:0). Der VfL Stenum kam bei seinem Gastspiel in Brake mächtig unter die Räder. In den ersten 25 Minuten hielten die Gäste zunächst noch ihren Kasten sauber, in der 26. traf Pierre Steffen Heinemann zur 1:0-Führung der Hausherren. In den folgenden 14 Minuten erhöhte Brake zum Seitenwechsel noch auf 4:0. Und auch im zweiten Abschnitt war der SV spielbestimmend und sicherte sich mit vier weiteren Treffern den deutlichen Sieg gegen Stenum.

TSV Ganderkesee - TuS Heidkrug 1:1 (1:0). Einen Punkt gegen den Tabellenzweiten aus Heidkrug hat sich der TSV Ganderkesee erkämpft. Nach einem ausgeglichenen ersten Abschnitt traf Aaron-Melvin Dixon mit dem Halbzeitpfiff zur Ganderkeseer Führung. Dixon – eigentlich noch für die C-Jugend des TSV spielberechtigt – hatte zuletzt mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und unterstrich seine Form auch eine Jugend höher. Noch mehr freute sich TSV-Trainer Ralf Buß aber über die Entstehung des Treffers. „Wir haben diesen Spielzug so unter der Woche auch trainiert. Sehr stark, dass meine Jungs das dann im Spiel auch genauso umgesetzt haben“, lobte er.

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste durch eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung sechs Minuten vor Schluss noch zum Ausgleich durch Ledion Berisha. „Gegen den Tabellenzweiten zu punkten ist gut“, resümierte Buß. „Nun wollen wir weiter trainieren, um auch gegen Harpstedt am nächsten Sonntag eine gute Leistung zu zeigen.“

TSV Abbehausen - SG DHI Harpstedt 4:2 (2:2). Mit einer 2:4-Niederlage gegen den TSV Abbehausen hat Harpstedt seine Tabellenführung in der Bezirksliga abgegeben. In den ersten zehn Minuten fiel es der Spielgemeinschaft schwer, sich auf den Bodenbelag einzustellen. Die Gastgeber nutzten dies und trafen zur 1:0 Führung. Im Laufe der Partie übernahm Harpstedt aber immer mehr die Spielkontrolle. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich verpasste Hannes Neuhaus mit einem Pfostenschuss. Im direkten Gegenzug erhöhte Abbehausen auf 2:0. Doch noch vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen durch Tore von Till Fassauer (32. Minute) und Niklas Fortmann (35.) der Ausgleich.

„Im zweiten Durchgang waren wir dann drückend überlegen“, sagte DHI-Coach Michael Würdemann. Abbehausen hielt nur mit einer überzogenen Zweikampfführung mit. „Hier habe ich die klare Linie des Schiedsrichters vermisst“, beklagte er. Drei Zeitstrafen gab es für den TSV, der jedoch durch zwei Konter den Sieg sicherte. „Letztendlich haben wir so nun vier verletzte Spieler und drei Punkte liegen gelassen“, fasste Würdemann einen gebrauchten Tag zusammen.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.