• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Festakt: Abend im Zeichen der Ehrenamtlichen

30.08.2016

Hude „Es wird Zeit, Danke zu sagen und mehr für das Ehrenamt zu unternehmen“, begrüßte Marlies Pape, Vorstandsmitglied des TV Hude, am Sonnabend rund 100 Gäste im Zelt an der Jahnhalle. Sie alle waren zusammengekommen, um das Ehrenamtsfest gemeinsam zu feiern. Ein Fest, das Ausdruck der Anerkennung für viele helfenden Hände ehrenamtlicher Mitarbeiter sein sollte. Die Veranstaltung begann bereits am Morgen und endete zur späteren Stunde im gemeinsamen Grillabend.

„Nur über das Ehrenamt zu reden, reicht nicht aus. Wir müssen auch handeln“, sagte Marlies Pape weiter. Bereits seit Anfang des Jahres beschäftigt sich der TV Hude mit dem Thema Engagement-Förderung. Unterstützt wird diese Förderung finanziell durch die LzO (Landessparkasse zu Oldenburg) und den Landessportbund, die jeweils mit 3000 Euro dieses Unterfangen fördern. Ohne die Unterstützung könnte das auf zwei Jahre angelegte Projekt nicht durchgeführt werden.

Felix Lingenau, Sportreferent des Vereins, hob hervor, dass es Ziel sei, herauszufinden, wie freiwillige Mitarbeiter geführt, engagiert und auch längerfristig gehalten werden können. Auch gehe es darum, sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und ihrem Ausbildungsstand richtig einzusetzen. Dahinter stehe auch das Schaffen der entsprechenden Strukturen im Verein. Man sei auf einem guten Weg und mehr: Das Sponsoren-Geld mache es möglich, eine zweite Abteilung in das Projekt mit aufzunehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Der Vorstand entwickelt, die Geschäftsstelle verwaltet und ihr füllt den Verein mit Leben“, sagte Felix Lingenau bei seiner Ansprache in Richtung der Ehrenamtlichen. Er berichtete über die sieben Workshops, die sich mit Aufbau und Infrastruktur beschäftigen würden.

Der Schwerpunkt liege zurzeit auf der Schwimmabteilung. „Die Schwimmer sind unsere Pilot-Abteilung“, berichtete der Sportreferent weiter. Auch an diesem Tag lief ein Workshop der Schwimmer zum Thema Kampfrichterobmann. „Letztendlich wollen wir die Erkenntnisse auf die anderen Abteilungen übertragen. Das ist Ziel des Projektvorhabens“, betonte Lingenau.

Doch es war nicht der Zeitpunkt für langanhaltende Reden: „Wir wollen den Abend heute mit euch allen genießen und nicht lange Vorträge halten“, meinte auch Lingenau. Marlies Pape eröffnete das Grillbuffet. Bei Getränken und Musik von Arndt Baeck und Jörn Meyer nahm der Abend einen unterhaltsamen Verlauf. Vor allem bestand am Rande viel Zeit, um sich auszutauschen, neue Ideen zu besprechen oder zu finden. Alles ganz im Sinne des Sports, dem sich alle an diesem Abend verbunden fühlten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.