• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Abschied und Neuanfang

02.05.2018

Die Meisterschaft in der Frauen-Landesliga hatten die Handballerinnen des TV Neerstedt am Sonntagnachmittag durch die Heimniederlage gegen Vorwärts Nordhorn zwar noch nicht verspielt, dennoch flossen nach dem 26:31 ein paar Tränen der Enttäuschung. Noch emotionaler wurde es allerdings, als es zur Verabschiedung von drei Spielerinnen kam. Nadine Menkens, Torhüterin Katharina Marks und Manuela Garms stehen dem TVN in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung. Sie bekamen vom TVN-Vorsitzenden Tim Martin Gersner und Handball-Abteilungsleiter Fabian Kahler Präsente. Die Laudatio hielt die ehemalige Mitspielerin und jetzige Team-Managerin Cordula Schröder-Brockshus. Marks und Menkens waren im Jahr 2011 von der TSG Hatten-Sandkrug nach Neerstedt gewechselt. Die Torhüterin hatte ihre Karriere eigentlich schon beendet, half in dieser Saison allerdings noch einmal aus – und hatte sich dafür extra neue Turnschuhe gekauft. Menkens habe beim TVN eine tolle Entwicklung hingelegt. „Damals hat sie fast nur im Angriff gespielt, jetzt ist sie unsere Abwehrchefin“, erzählte Schröder-Brockshus. Den größten Applaus gab es abschließend aber für Manuela Garms. „Sie ist eine Legende“, sagte die Teammanagerin über Garms, die unter ihrem Mädchennamen Ahrens vor 24 Jahren mit dem Handballspielen angefangen hatte und in den vergangenen 15 Jahren – mit Ausnahme einer kurzen Babypause – fester Bestandteil der ersten Frauenmannschaft war.

Für das nun alles entscheidende Meisterschaftsspiel der Neerstedter Frauen beim ASC GW Itterbeck wird der Verein an diesem Sonntag, 6. Mai, einen Fanbus einsetzen. „Wir wollen unsere Mannschaft bestmöglich unterstützen, damit sie den Titel in Itterbeck perfekt macht“, sagte der Vorsitzende Tim Martin Gersner. Die Kosten für die Fahrt liegen bei 10 Euro, die genaue Abfahrtzeit wird noch bekanntgegeben. Anmeldungen nimmt Teammangerin Cordula Schröder-Brockshus entgegen (0176-70215383).

Abschied nehmen hieß es auch bei den Männern des TV Neerstedt. Vor dem letzten Oberliga-Heimspiel der Saison gegen Schwanewede/Neuenkirchen erhielten drei Spieler vom Vorstand eine personalisierte Fotocollage sowie einen kleinen Präsentkorb. Torhüter Hendrik Legler zieht es zur neuen Spielzeit zum ambitionierten Oberliga-Rivalen TV Cloppenburg. Die beiden Youngster Paul Schröder und Jan Ole Harting, die mit einem Doppelspielrecht ausgestattet waren und gleichzeitig für die A-Jugend der SG HC Bremen/Hastedt aufliefen, tragen in Zukunft nur noch das Bremer Trikot.

Einen Wechsel auf der Trainerbank gibt es bei den Handballern der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Männer-Landesklasse) zur neuen Saison. Rolf Tants tritt die Nachfolge von Hauke Dierks an. Der 33-jährige Tants war lange bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen als aktiver Handballer tätig, ehe er die Frauen des HC Bremen trainierte und sich dann einige Jahre zurückzog. Nun möchte er bei der Reserve der HSG einsteigen und dieses Team weiterentwickeln. Wichtig ist ihm dabei auch die Zusammenarbeit mit den Trainern der ersten Mannschaft, um so das größtmögliche Potenzial zu gewinnen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.