• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Acht Läufer unter den Top 20

23.04.2016

Wildeshausen Der Wildeshauser Lauftreff nahm in diesem Jahr erneut beim Elbdeichmarathon in Tangermünde teil und ist dort mit 22 Läufern angetreten. Ralf Lietz konnte sich dabei den ersten Platz auf der Marathonstrecke in der Altersklasse M55 sichern. Insgesamt liefen acht Läufer unter die Top 20 der verschiedenen Wettbewerbe (10 km, Halbmarathon und Marathon). Zusammen mit den sehr guten individuellen Leistungen konnte der Lauftreff so wieder ein richtig tolles Teamergebnis hinlegen.

Der Lauftreff aus Wildeshausen war auf allen Strecken sehr gut vertreten und zeigte damit einmal mehr, dass er sehr breit aufgestellt ist und erfolgreich arbeitet. Der Elbdeichmarathon in Tangermünde war auch 2016 mit 2150 Läufern schon acht Wochen vor dem Start ausgebucht und gehört mittlerweile zu den Top-Events der Laufwettbewerbe in Deutschland. Neben dem Elbdeichmarathon sind auch zwei Läufer des Treffs beim Hamburg Marathon gestartet: Carsten Peterßen lief hierbei 4:37 Stunden, Frank Stöver war eine Minute schneller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.