NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SVA mit Schwächen in der Defensive

13.08.2018

Achternmeer Mit einem 3:3-Unentschieden bei RW Hürriyet Delmenhorst sind die Fußballer des SV Achternmeer in ihre Kreisliga-Saison gestartet. Dreimal legte der SVA durch Deniz Akman (14. Minute), Robin Johanning (58.) und Dennis Tinter (76.) vor, jedes Mal gelang den Platzherren der Ausgleich. Das 3:3 fiel dabei erst eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit. Während die Offensive einen guten Eindruck hinterließ, offenbarte die Abwehr – wie schon in der vergangenen Saison – einige Anfälligkeiten. Gerade bei Standards zeigte sich das Team von Trainer Helge Hanschke unkonzentriert, ließ den Gegenspielern zu viel Raum. Dazu mussten Maik Wenzel und Kai Sengstake verletzungsbedingt in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden. Bei ihnen hofft Hanschke, dass sie am nächsten Sonntag gegen Heidkrug wieder mitwirken können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.