• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 44 Minuten.

A1 Bei Bramsche Voll Gesperrt
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SVA wartet weiter auf zweiten Sieg

28.09.2017

Achternmeer Der SV Achternmeer hat das Nachholspiel beim Delmenhorster TB in der Fußball-Kreisliga mit 2:4 (1:2) verloren und wartet damit bereits seit sieben Partien auf den zweiten Saisonsieg. In der Tabelle belegen die Schützlinge von Trainer Robin Hofmann mit fünf Zählern einen Abstiegsplatz.

Dabei erwischte Achternmeer am Dienstagabend den besseren Start: Leon Kropp brachte die Gäste nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Allerdings drehten die Delmenhorster die Partie durch Treffer von Pascal Zoll (27. Minute) und Kevin Eberhardt (43.) noch im ersten Spielabschnitt zu ihren Gunsten.

Kurz nach Wiederbeginn glich Achternmeers Daniel Niemann per Freistoß wiederum zum 2:2 aus (51.). Letztlich entschieden die Gastgeber das Spiel in der Schlussphase für sich: Zunächst traf Daniel Fastenau zur erneuten DTB-Führung (80.), ehe der Angreifer seinen Doppelpack schnürte und damit den dritten Saisonerfolg der Turnerbündler zementierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.