• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

JÄGERBALL: Achternmeerer Revier holt den ersten Preis

09.10.2007

LITTEL Die zielsichersten Schützen stellen in diesem Jahr die Jäger aus Achternmeer. Das ist das Ergebnis des Reviervergleichsschießens, an dem sich insgesamt elf Reviere aus der Gemeinde beteiligten. Während des Jägerballs im „Litteler Krug“ wurden die Siegerpokale und -plaketten an die Teams übergeben.

In der Mannschaftswertung setzte sich das Revier Achternmeer (Bernd und Wilfried Heidkämper sowie Georg Grotelüschen) mit 63 Treffern beim Tontaubenschießen durch. Die engsten Verfolger kommen aus Benthullen (Hajo Suhr, Wilfried von Aschwege, Dieter Mester) mit 60 Treffern und Achternholt/Westerholt (Heiko Krumland, Werner Martens, Klaus Schwettmann) mit 56 Treffern. Auf den weiteren Plätzen folgen Westerburg/Höven (54), Hundsmühlen (53), Westerholt (49), Tungeln (45), Charlottendorf (43), Wardenburg/Achternholt (43), Littel (29) und Wardenburg/Astrup/Hohesand (17).

Bester Schütze in der allgemeinen Klasse war Heiko Krumland (Achternholt/Westerholt, 23, davon fünf im zweiten Schuss) vor Bernd Heidkämper (Achternmeer, 23/8) und Bernd Addicks (Westerburg/Höven, 22). Auf den weiteren Plätzen folgen Hajo Suhr (Benthullen, 21/1), Wilfried von Aschwege (Benthullen, 21/5), Rolf Eilers (Westerholt, 18/3), Georg Grotelüschen (Achternmeer, 18/5), Alfred Meyer (Achternmeer, 18/5), Dieter Mester (Benthullen, 18/6) und Dieterich Meyer (Tungeln, 18/6).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Seniorenklasse (ab 60 Jahre) siegte Wilfried Heidkämper (Achternmeer, 22) vor Jürgen Haschen (Charlottendorf, 20/3), Gerd Kumutat (Hundsmühlen, 20/4), Dr. Udo Klaaßen (Wardenburg/Astrup/Hohesand, 17/2) und Werner Martens (Achternholt/Westerholt, 17/6).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.