• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Uefa spricht Machtwort
Keine Ausnahme für München – EM-Stadion ohne Regenbogenfarben

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Faustball: Ahlhorner überzeugen in Auftaktspiel

06.05.2019

Ahlhorn Einen Start nach Maß erwischte der Ahlhorner SV am Samstagnachmittag in der 1. Faustball-Bundesliga der Männer. Im ersten Punktspiel der neuen Feldsaison setzte sich der ASV auf eigenem Platz gegen den TK Hannover souverän mit 5:1 (11:8, 11:7, 11:4, 14:15, 11:9, 11:9) durch.

„Insgesamt war das ein sehr gutes Spiel von uns“, hielten die beiden Ahlhorner Spielertrainer Christoph Johannes und Tim Albrecht fest – betonten aber unisono: „Hannover war der erwartet schwere Gegner, vor allem ab dem dritten Satz.“ Knackpunkt in dieser Partie war im Prinzip schon die Anfangsphase. „Leider haben wir den Start völlig verpennt“, erklärte TKH-Trainer Ole Herrmanns und ergänzte: „Vielleicht war bei uns auch die Erwartungshaltung zu hoch, nachdem wir am vergangenen Wochenende unser eigenes Turnier gewonnen hatten.“ Dort hatte Ahlhorn im Viertelfinale gegen Hannover verloren. Dass die Blau-Weißen diese Schmach zum Ligaauftakt vergessen machen wollten, wurde von Anfang an deutlich. Hochkonzentriert begannen die Gastgeber, ließen in der Abwehr mit Andrej Macht, Tim Albrecht und Mats Albrecht kaum einen Ball passieren. Vorne rechts spielte Paul Barklage einen souveränen Part, während Angreifer Christoph Johannes verlässlich punktete. Die schnelle 3:0-Führung war die Folge. Lediglich im zweiten Durchgang geriet Ahlhorn zwischenzeitlich in Rückstand, konnte diesen aber nach dem 6:7 erfolgreich drehen.

Ein paar Fehler zu viel leistete sich der ASV dann im vierten Durchgang, was Hannover in der Verlängerung zu bestrafen wusste. Auch im weiteren Verlauf blieb die Begegnung umkämpft. Das TKH-Angriffsduo Christos Michalakis und Alvaro Mödinger konnte immer wieder Nadelstiche setzen, doch am Ende hatten die Ahlhorner jeweils knapp die Nase vorne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.