• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ASV-Frauen beseitigen letzte Zweifel

29.01.2018

Ahlhorn Am vorletzten Spieltag der Hallen-Bundesligasaison haben die Faustball-Frauen des Ahlhorner SV die letzten rechnerischen Zweifel beseitigt und sich mit zwei Siegen in Bardowick sicher für die DM-Endrunde qualifiziert. Mit 24:4 Punkten führen die Ahlhornerinnen die Nord-Liga auch souverän vor dem TV Brettorf und SV Moslesfehn (beide 20:8) an.

Ahlhorner SV - SG Stern Kaulsdorf 3:1 (4:11, 11:9, 11:7, 11:7). Kaulsdorf startete nach der Auftaktniederlage gegen Gastgeber Bardowick (2:3) mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch. Im Aufgebot für den ASV standen Sarah Reinecke und Sandra Wortmann auf den Abwehrpositionen, Janna Köhrmann in der Mitte sowie Imke Schröder und Pia Neuefeind im Angriff. Der erste Satz begann noch mit einigen Unkonzentriertheiten. „Danach haben wir aber eine konstante Leistung abgerufen“, berichtete Neuefeind. Vor allem im vierten Satz konnte die ASV-Mannschaft durch einige Kaulsdorfer Eigenfehler Selbstvertrauen fassen und daraufhin das Spiel für sich entscheiden.

Ahlhorner SV - TSV Bardowick 3:2 (11:7, 12:10, 10:12, 10:12. 11:8). Gegen die im Abstiegskampf steckenden Gastgeberinnen kam beim ASV Felicia Gißler für Wortmann in die Startformation. Nach einem gelungenen Start und einer schnellen 2:0-Satzführung ASV holte Bardowick die folgenden beiden Durchgänge und glich aus. Der letzte und entscheidende Satz begann aus Ahlhorner Sicht gar nicht gut – mit einem 2:6-Rückstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der kurzen Unterbrechung lief es für den ASV besser. Acht Punkte in Folge sicherten dem ASV die 10:8-Führung, welche nach knapp anderthalb Stunden zum Sieg verwandelt wurde.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.