• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Junge Talente verstärken Kreisligist Ahlhorner SV

16.05.2020

Ahlhorn Beim Fußball-Kreisligisten Ahlhorner gehen die Personalplanungen für die Zukunft voran. Spielobmann und Co-Trainer Engin Akcay vermeldete zwei neue Spieler, aber auch einen Abgang.

Den Sprung in die erste Herren des ASV schafft zum einen mit Allah Aid-Hamid ein sehr talentiertes Ahlhorner Eigengewächs. Bis zur B-Jugend spielte er beim ASV, wechselte dann zum JFV Nordwest. „Dort war ihm allerdings der Aufwand zu groß“, erklärt Akcay. Anschließend pendelte Aid-Hamid beim ASV zwischen der B- und A-Jugend, war dort absoluter Leistungsträger. Da Ahlhorn in dieser Saison keine A-Jugend stellen konnte, ging der 17-Jährige zur SG Großenkneten/Huntlosen. Nun kehrt er wieder zum ASV zurück. „Wir sind uns sicher, dass er uns noch viel Freude bereiten wird“, glaubt Akcay.

Zweiter Neuzugang ist Phil Schütte. Der Torhüter steht derzeit bei der U 19 des BV Cloppenburg zwischen den Pfosten. „Da bei ihm das Abitur bevorsteht und das auch Priorität hat, möchte Phil nicht mehr so einen großen Aufwand betreiben und hat sich deshalb für Ahlhorn entschieden“, erklärt Akcay. Eine Verstärkung auf der Torhüterposition war bei den Ahlhornern insofern auch wichtig, da die erfahrenen Keeper Frank Gerdes und Alexander Lohrey angekündigt haben, in Zukunft etwas kürzer zu treten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dagegen wird Andre Reimann den Ahlhorner SV nach nur einer Saison wieder verlassen und zurück zum Ligarivalen TSV Großenkneten gehen. „Er hat dort seine Kumpels, deswegen kann ich seine Beweggründe nachvollziehen“, berichtet Akcay.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.