• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kneter Reha-Sportverein hat keine Beschwerden

27.02.2018

Ahlhorn /Großenkneten Personelle Veränderungen hat es jetzt im engeren Vorstand des Reha-Sportvereins Großenkneten gegeben. Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag im Gasthaus Rönnau in Ahlhorn trat der bisherige 3. Vorsitzende Martin Steinkamp nicht wieder an. Nachfolgerin wurde Susanne Kosch aus Ahlhorn. Sie wurde einstimmig gewählt. In Abwesenheit wurde Meike Averbeck zur stellvertretenden Kassenwartin gewählt.

Nach einem Frühstück hatten sich die 92 anwesenden Mitglieder an das Abarbeiten der Tagesordnung gemacht. Kassenwartin Ilse Helbig berichtete, dass Ende vergangenen Jahres 334 Mitglieder dem Verein angehörten, davon 249 Frauen und 85 Männer. Auch 2017 konnte finanziell mit einem Plus abgeschlossen werden. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Erich Melle vom Festausschuss richtete den Blick zurück auf die Aktivitäten im Jahr 2017. Die Busfahrt in das Uchter Moor mit Spargelessen, die Radtour zur Alpakazucht nach Hagel, die Edelsteinschau im November und die Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus Ahlhorn rief er in Erinnerung.

Auch die Termine für dieses Jahr gab er bekannt. „Da ich elf Jahre im Festausschuss tätig war, möchte ich mich nun zurückziehen“, kündigte er an. Gleichzeitig rief er die Mitglieder auf, die sich im Festausschuss einbringen möchten, sich zu melden.

Für ihre 25-jährige Treue zum Verein wurden Heinz-Werner Paetzke, Linda Lueken und Burghard Rüffer geehrt.

Vorgestellt wurden Sylvia Brumund aus Wardenburg und Cindy Levkovski aus Huntlosen. Nach ihren Lehrgängen werden die beiden Frauen das Übungsleiterteam tatkräftig unterstützen. Nach zwei Stunden ging die harmonische Versammlung zu Ende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.