• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Kelly Family kehrt nach Oldenburg zurück
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Zusatzkonzert Im Januar 2020
Kelly Family kehrt nach Oldenburg zurück

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Letzte Chance für Sportabzeichen

01.10.2018

Ahlhorn Die letzte Chance, die Disziplinen für das deutsche Sportabzeichen in Ahlhorn zu erfüllen oder sich in einzelnen Disziplinen noch zu verbessern, haben Sportler in den Herbstferien jeweils am Montag, 1. und 8. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr beim Leichtathletik-Treff des Ahlhorner SV am Stadion an der Katharinenstraße. Anschließend startet die Hallensaison.

Am Montag 15. Oktober, treffen sich die Sportler in der Sporthalle bei der Graf-von-Zeppelinschule (Schulzentrum am Lemsen). Die Trainingseinheit startet um 18.30 Uhr. Im Winterhalbjahr bis voraussichtlich Ostern 2019 wird in der Halle eine Mischung aus Ausdauersport, Gymnastik, Rückenübungen, Zirkeltraining und zum Abschluss eine Ballsportart wie zum Beispiel Fußballtennis angeboten. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Alle Altersgruppen können mitmachen. Auch eine „Probestunde“ ist jederzeit möglich. Weitere Informationen unter www.ahlhorner-sportverein.de/leichtathletik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.