• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Ahlhorn macht kurzen Prozess

21.09.2016

Landkreis Im Fußball-Kreispokal sind die Partien der ersten Runde gespielt. Überraschungen blieben dabei aus.

Ahlhorner SV - TSV Großenkneten 5:0 (1:0). Mühelos setzten sich die Gastgeberinnen im Gemeindederby durch. Der Pokalfinalist der vergangenen Saison war von Beginn an spielbestimmend. Auch wenn vor dem Wechsel vor allem im Offensivspiel des ASV noch nicht alles rund lief, erzielte Denise Tabke die verdiente Halbzeitführung (24.). Ahlhorns Trainer Stephan Bornhorn, der mit der spielerischen Vorstellung seines Teams in Durchgang eins noch nicht einverstanden war, fand in der Halbzeitpause die richtigen Worte. Denn nach dem Wechsel drehte Ahlhorn richtig auf und ließ die Gäste nicht mehr zur Entfaltung kommen. Schnell sorgten Gina Schmidtke (53.) und erneut Denise Tabke (58.) für die Vorentscheidung. In der Folgezeit rollte ein ASV-Angriff nach dem anderen auf das TSV-Tor. Nach einem Doppelpack in der Schlussphase durch Anna Tortora (83., 89.) drückte sich die deutliche Überlegenheit der Gastgeberinnen schließlich auch in Zahlen aus.

VfL Wildeshausen II - TV Jahn Delmenhorst III 1:0 (1:0). Die VfL-Reserve bleibt in dieser Saison in ihren Pflichtspielen ungeschlagen. „Es war ein hochverdienter Sieg, der auch höher hätte ausfallen können“, meinte Wildeshausens Trainer Ralf Eckhoff. Die Gäste besaßen im gesamten Spiel gerade einmal eine Torchance, als sie das Außennetz trafen. Ansonsten ließ die starke VfL-Abwehr um Nele Meyer kaum etwas zu. In der Offensive betrieben die Wildeshauserinnen jedoch vor allem in der zweiten Halbzeit Chancenwucher. Somit blieb das 1:0 (14.) durch Lena Scholz den einzigen Treffer des Tages. Wermutstropfen war die Verletzung von Torschützin Scholz, die kurz vor der Pause ausgewechselt werden musste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BSV Benthullen - SG Falkenburg/Kickers Ganderkesee 2:1 (1:1). Die Gäste gingen zwar bereits in der fünften Spielminute durch Jaquline Agyemang in Führung, doch hatte Benthullen nur zwei Minuten später die richtige Antwort parat, indem Mareike Würdemann den Ausgleich schoss. Der Siegtreffer gelang der selben Spielerin nach gut einer Stunde (62.).

Sf Wüsting II - TuS Vielstedt 1:4 (1:2). Bereits nach zehn Minuten hatten die Gäste die Weichen auf Sieg gestellt, denn per Doppelpack sorgte Torjägerin Merle Janine Behrens für das 2:0 für den TuS (5./10.). Kurz vor der Pause kam bei den Wüstingerinnen Hoffnung auf, als Verena Diers das 1:2 erzielte (40.), doch diese zerstörten Behrens (53.) und Kira Rostalski (90.) mit ihren Toren zum 1:4.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.