• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Trainerduo tritt in Ahlhorn zurück

19.09.2017

Ahlhorn Nach acht Spieltagen hat die Fußball-Kreisliga den zweiten Trainerrücktritt in dieser Saison: Beim Ahlhorner SV zog das Trainerduo Bernd Meyer/Stefan Hermes am Sonntag unmittelbar nach der 2:5-Pleite beim TV Jahn Delmenhorst die Reißleine. Für die Ahlhorner, die mit vier Punkten auf dem 13. Tabellenplatz stehen, war es bereits die fünfte Niederlage.

„Dieser Auftritt war das i-Tüpfelchen in negativer Hinsicht. Das war schon peinlich“, meinte Meyer nach der Abfuhr in Delmenhorst. „Man sieht einfach keinen Fortschritt in der Mannschaft. Beim Training machen immer 15 bis 18 Leute gut mit, aber auf dem Platz setzen sie es einfach nicht um“, fügte Meyer hinzu. Zudem haperte es zuletzt mehrfach auch an der richtigen Einstellung. „Wenn man schon ein schlechtes Spiel macht, müssen wenigstens die Grundeinstellungen wie Kampf da sein. Aber selbst nach unserem 2:3-Anschlusstreffer gegen Jahn haben wir kein Aufbäumen gespürt“, erklärte der Ahlhorner. Mit ihrem Rücktritt wollen Meyer und Hermes gleichermaßen ein Zeichen setzen. „Es geht nicht um uns, sondern um die Mannschaft und den Verein.“

Auch Ahlhorns Fußball-Abteilungsleiter Sascha Lanfermann sieht jetzt die Spieler der ersten Mannschaft in der Pflicht. „Sie müssen Charakter zeigen.“ Lanfermann bedauere die Entscheidung der Trainer, könne sie aber nachvollziehen. „Die Mannschaft hat mehr Potenzial, als sie in den letzten Spielen gezeigt hat. Wir wissen im Moment aber auch nicht, warum sie das nicht auf den Platz bringt.“

Die Kreisligatruppe wird in dieser Woche zunächst einmal gemeinsam mit der zweiten Mannschaft unter Klaus Ebel trainieren. „Weiter schauen wir noch nicht, da wir hoffen, zeitnah eine Lösung präsentieren zu können“, sagte Lanfermann.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.