• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reha-Sportler mit komplettem Vorstand

04.10.2017

Ahlhorn Der Reha-Sportverein Großenkneten hat wieder eine komplette Führungscrew. Bei einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Ahlhorn konnten die beiden vakanten Posten in großer Einmütigkeit besetzt werden. Zur Wahl des 1. Vorsitzenden stellte sich Silke Otto und zum 2. Vorsitzenden Fritz Koopmann. Silke Otto wurde mit großer Mehrheit mit nur einer Gegenstimme zur Vorsitzenden gewählt. Mit großem Zuspruch und einer Enthaltung bekam Fritz Koopmann das Amt zum 2. Vorsitzenden übertragen.

Für den Verein endet eine lange Phase der Ungewissheit an der Vorstandsspitze. Notwendig geworden war die außerplanmäßige Sitzung, da Ende März kein neuer 1. Vorsitzender gefunden worden war. Anke Koopmann hatte nach vielen Jahren das Amt niedergelegt. Zudem war bei der Vorstandssitzung in der vergangenen Woche der 2. Vorsitzende Günter Bachmann aus persönlichen Gründen zurückgetreten.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den 3. Vorsitzenden Martin Steinkamp war ein kleines Frühstück bei der Versammlung gereicht worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.