• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Krägermann erlebt „merkwürdiges Spiel“

18.10.2017

Ahlhorn /Wardenburg Äußerst verwundert zeigte sich Horst Krägermann, Trainer des Ahlhorner SV, über das Achtelfinal-Aus seiner Fußballerinnen im Kreispokal gegen den VfL Markhausen. In der Kreisklasse erreichte die SG Littel/Hatten-Sandkrug nur ein unglückliches Remis.

Kreispokal Frauen: Ahlhorner SV - VfL Markhausen 1:4 (1:3). An eine vergleichbare Begegnung konnte sich ASV-Coach Krägermann in seiner Trainerkarriere nicht zurückerinnern. Über 90 Minuten waren seine Fußballerinnen feldüberlegen, am Ende sprang dennoch eine deutliche Niederlage heraus. „Das war ein sehr merkwürdiges Spiel. Es war absolut nicht notwendig zu verlieren. Markhausen hat aber aus fast jeder Chance ein Tor gemacht“, meinte der verblüffte Trainer.

Mit der ersten Möglichkeit erzielte Verena Langemeyer in der siebten Minute die frühe Gästeführung. Auch danach schlugen die Ahlhornerinnen aus ihrer Überlegenheit im Mittelfeld kaum Kapital, stattdessen waren es wieder die Gäste, die mit einem Doppelschlag von Laura Schröder (19./40. Minute) auf 3:0 stellten. „Bei diesen drei Kontertoren war auch für unsere Torhüterin nichts mehr zu halten“, sagte Krägermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 1:3-Anschlusstreffer durch Cindy Mahlstedt kurz vor der Halbzeitpause blieb dann auch nur kosmetischer Natur, weil die Ahlhornerinnen ihren vielen Möglichkeiten weiter ungenutzt ließen. Gina Behnen (79.) machte endgültig alles klar.

Kreisklasse Frauen: SG Littel/Hatten-Sandkrug - BSV Benthullen-Harbern 2:2 (1:1). Ein unglückliches Remis mussten die SG-Spielerinnen um Trainer Ingo Otten hinnehmen. Nachdem BSV-Torjägerin Farina Bonin (29. Minute) die Gäste in Führung geschossen hatte, steigerten sich die Gastgeberinnen und legten durch Tore von Johanna Berg (42.) und Vanessa Otten (86.) ihrerseits vor. In der Nachspielzeit bestrafte Bonin (90.+2) aber eine Unachtsamkeit in der SG-Abwehr.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.