• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ahlhorner spielen stark, aber erfolglos

21.03.2016

Delmenhorst Nach einer bitteren 1:2 (1:2)-Auswärtsniederlage beim KSV Hicretspor Delmenhorst am Sonntagnachmittag musste Fußball-Kreisligist Ahlhorner SV mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Dabei hätte es laut Ahlhorns Co-Trainer Stefan Hermes viele Möglichkeiten gegeben, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Es war von beiden Seiten kein gutes, aber zunächst ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Teams neutralisierten. Doch im Laufe der Partie wurden die Gäste immer stärker. Die Überlegung vom Trainergespann, den etatmäßigen Torjäger Swen Arkenbout als Zehner zu bringen und Lennart Schimmler in die Spitze zu beordern, erwies sich als guter Schachzug, denn der ASV bekam im Verlauf der Begegnung immer mehr sehr gute Tormöglichkeiten. Allerdings war das auch ein Kritikpunkt von Hermes, dass die Hochkaräter nicht zu einem besseren Ergebnis geführt hätten.

Einen Fehler in der Vorwärtsbewegung nutzten die Platzherren bei einem ihrer wenigen Konter zur glücklichen Führung. nachdem Pawel Lesik mit einem sehenswerten Freistoß den Ausgleich erzielt hatte, sorgte ein weiterer Konter zur erneuten Führung der Delmenhorster.

Im zweiten Abschnitt waren die Gäste absolut spielbeherrschend, während den Platzherren immer mehr die Puste ausging. Doch erneut wurden beste Chanchen liegen gelassen, und das ASV-Team stand letztlich mit leeren Händen da.

Tore: 1:0 Thuran (5.), 1:1 Lesik (15.), 2:1 Saglam (19.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.