• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TURNIERE: Aids-Hilfe ist ein Gewinner der Hatter Golfwoche

30.05.2007

TWEELBäKE Über 200 Aktive nahmen in der vergangenen Woche an der ersten Hatter Golfwoche des Golfclubs Hatten in Tweelbäke teil. Da das Wetter über weite Strecken mitspielte, kamen dabei gute Ergebnisse zustande. Im Mittelpunkt standen die Turniere um den HMC-Cup (Freitag) und den Hermes-Hotel-Pokal am vergangenen Sonnabend.

Gewinner dieser Golfwoche aber war auch die Oldenburger Aids-Hilfe. Aus dem Verkauf von Tombola-Losen und dem Startgeld eines eigenen Neun-Loch-Turniers kamen über 2500 Euro zusammen, die der Oldenburger Hilfs-Organisation zur Verfügung gestellt wurden.

HMC-Cup: Karolin Böttjer sicherte sich mit 18 Punkten die Bruttowertung bei den Frauen. Bei den Männern war es Stefan Schmidt, der sich mit 26 Zählern auf den ersten Platz dieser Wertung spielte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Netto-Wertung, Frauen

Handicap bis 20,5: 1. Silvia Reinders, 36; 2. Birgit Engbert, 356: 3. Juliane Klemp 30.

ab 20,6: 1. Gudula Jünemann, 39 (neues Handicap 48); 2. Rosemarie Behnken, 37 (25,7); 3. Maria Spath, 32.

Männer, bis HCP 18,5: 1. Reinhard Heermeyer, 36; 2. Jonas Plebuch, 36: 3. Roland Philippi, 36.

ab HCP 18,6: 1. Eberhard Schmädeke, 42 (48); 2. Stefan Folkens, 41 (21,2); 3. Thomas Jähnig, 39 (29); 4. Lutz Schröder, 38 (30,1).

Sonderwertungen:

Nearest-to-the-Pin: Elfi Goltz (2,45 m) und Olaf Becker (2,65 m).

Longest Drive: Elfi Goltz und Stefan Kirschstein.

Hermes-Hotel-Pokal: In der Bruttowertung setzte sich Birgit Engbert (17) bei den Frauen an die Spitze des Feldes. Bei den Männern war es Andreas Methner, der mit 26 Punkten diese Wertung für sich entschied.

Nettowertung, Frauen

bis HCP 22,4: 1. Dirka Schweer-Hots, 37 (19); 2. Birgit Engbert, 35; 3. Juliane Klemp und Karin von Bergwelt, beide 34.

ab 22,5: 1. Patricia Kalis, 38 (31,2); 2. Christina Lux, 36; 3. Beatrice Kalis, 35.

Männer, bis 19,4: 1. Sven Korweslühr, 42 (17,2); 2. Jonas Plebuch, 39 (14,3); 3. Clemens Altevers, 39 (17,1), und Andreas Methner, 39 (11,4).

ab 19,5: 1. Dr. Johannes Aka, 42 (31); 2. Günther Feith, 40 (24,9); 3. Gerd Renker, 40 (24,2).

Sonderwertungen

Nearest-to-the-Pin: Irmgard Krach (3,53 m) und Roland Philippi (0,45 m).

Longest Drive: Elfi Goltz und Rainer Lieber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.