• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Golf: Alexander Arndt mit starken Nerven beim Putten

12.06.2015

Wildeshausen Gleich auf mehreren Wettbewerben war der Nachwuchs des Golf-Clubs Wildeshauser Geest unterwegs, um sein Können unter Beweis zu stellen. „Das war schon eine echte Herausforderung. Aber bei allen Veranstaltungen war unser Club auf den vordersten Plätzen vertreten“, freute sich Wildeshausens Vizepräsident Joe Könen über den erfolgreichen Turnier-Marathon.

Der GC Vechta-Welpe hat die Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zu einem Talenttag aufgerufen. Zusätzlich zum Putten und einer Sechs-Loch-Golfrunde auf verkürzten Bahnen durchliefen die Kinder an verschiedenen Stationen sportliche Übungen. Julien Pak sicherte sich hier den zweiten Platz vor Mateo Berré.

In Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Golfclubs richtet der Golfverband Turniere für die Kleinsten aus. In verschiedenen Regionalgruppen unterteilt spielen die Kids drei Qualifikationsturniere aus. In der Silberwertung starten die Kinder mit Golferfahrung, aber ohne Platzreife. Es werden Neun-Loch auf verkürzten Bahnen gespielt. Erfahrene Helfer unterstützen die Kinder dabei. Hier behauptete sich Alexander Arndt auf Platz eins.

Als nächstes stand der Jugendcup mit einem Neun-Lochturnier in Syke an. Wie die Großen im Golfsport starten die Kids hier vom Herrenabschlag. Gespielt wird die volle Distanz. „Etikette und Regelkunde sind genauso unabdingbar, wie Erfahrung im Golfsport“, erklärte Könen. „Die Kinder spielen hier eigenständig ihr eigenes Turnier, die mitlaufenden erwachsenen Zähler notieren lediglich das Ergebnis, greifen aber ansonsten nicht in das Turniergeschehen ein.“ Mit großem Vorsprung konnte sich Jannik Gieschen auf dem ersten Platz behaupten.

Auch am ersten Spieltag des Ryder Cups, der beim GC Vechta-Welpe stattfand, erreichten die Wildeshauser gute Ergebnisse. Besonders spannend wurde es bei den jungen Spielern; hier standen zwei Kinder auch nach Stechen punktgleich. Auf dem Puttinggrün sicherte sich Alexander Arndt den Sieg.

„Jetzt zahlt sich die Trainingsarbeit aus“, kommentierte Könen das erfolgreiche Abschneiden. Für golfinteressierte Kinder gibt es im Wildeshauser Club neben der Ferienpass-Aktion bald noch einen weiteren Sichtungstag.


  www.golfclub-wildeshausen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.