• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Mehrgenerationenplatz: Am neuen Fitnesspfad geht’s rund

12.07.2014

Wildeshausen Für Bürgermeister Dr. Kian Shahidi stand am Freitag gleich eine doppelte Sportstunde auf dem Terminplan. Erst eröffnete er den Sponsorenlauf der Schulen (und rannte selbst einige Runden). Dann testete er den neuen Fitnesspfad rund um das Krandel-Gelände.

Initiator und VfL-Vorsitzender Wolfgang Sasse freute sich, „dass wir endlich wieder einen Trimmpfad in Wildeshausen haben“. Bereits vor 30 Jahren hatte er, damals noch in Diensten der Bundeswehr, den ersten Parcours mit angelegt. Doch im Laufe der Jahre kam das Trimmen erst aus der Mode, dann hakte es bei der Instandhaltung. Schließlich hatte es sich ausgetrimmt.

Bei der Neuauflage setzt Sasse auf einen ganz anderen Ansatz. „Wir haben hier etwas für alle Altersgruppen und unterschiedliche Fitnesslevel auf die Beine gestellt.“ Je nach Alter und persönlicher Kondition können die 15 Stationen unterschiedlich genutzt werden. Selbst ambitionierte Sportler können sich dort effektiv von ihren Trainern scheuchen lassen.

Etwa 1,6 Kilometer ist die Strecke lang. „Wir werden das noch genau vermessen“, sagt Sasse. Maßgeblich finanziert wurde der Parcours durch die Volksbank. Dazu kamen noch private Spender. „Das ist ein tolles Projekt. Wir sind froh, dass wir das jetzt realisieren konnten“, so die Volksbank-Vorstände Jürgen Poppe und Frank Ostertag.

Sasse dankte neben den Sponsoren auch dem Bauhof, der maßgeblich an der Aufstellung der Schilder und Geräte beteiligt war. Bewährt sich das Konzept, soll der Mehrgenerationenparcours weiter ergänzt werden. „Wir wollen jetzt erstmal Erfahrungen sammeln“, meint Sasse.

Start zur Fitnessrunde ist am Krönungstisch. Dann geht es herum um das neue Schwimmbad in Richtung Camper-Platz. Auch dort befindet sich ein Einstieg in den Rundkurs. Der führt weiter Richtung Skateranlage, wo sich der dritte Einstieg in den Fitnesspfad befindet.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.