• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Amelie Schemionek steht vor Gesamtsieg

27.02.2013

Kirchhatten Auf Nummer sicher ging der Vorstand des Kreisreiterverbandes Oldenburg am Sonnabend beim dritten Durchgang des Cup-Reitens 2012/2013 auf dem Gelände des Reitclubs Frei Tempo Kirchhatten. Zwar hatten sich die Veranstalter alle erdenkliche Mühe gegeben, um den Außenreitplatz für das Abreiten herzurichten, dann entschieden sich die Gastgeber sowie der Kreisverband aber doch dafür, das Abreiten in der Halle direkt vor den Prüfungen abzuhalten. Das bereitete weniger Probleme als gedacht, da sich die Starterzahlen in Grenzen hielten.

Nach dem dritten Durchgang zeichnet sich eine Tendenz fürs Finale am Sonntag, 10. März, in der Halle der Reit- und Fahrschule Oldenburg ab. In der E-Dressur (Ponys) führt Amelie Schemionek von der Waldreitschule Dötlingen auf ihrem Pony „Ton“ nach drei Wertungstagen mit 180 Punkten diese Abteilung an. Auf jeweils 160 Zähler und damit Platz zwei und drei bringen es Philine Thormählen (Höven) und Analena Specker (Gro-ßenkneten). Auch im Springreiterwettbewerb steht Amelie Schemionek auf Platz eins mit 280 Punkten. Es folgen Alena                                    Rykena (Höven) mit 260 Zählern und auf Platz drei Hannah Goltermann (Höven) mit 160 Wertungspunkten.

Souverän hat sich Dhana Lange (Wildeshausen) an die Spitze der E-Dressur-Wertung (Großpferde) mit 260 Punkten gesetzt, gefolgt von Lina Biehler (Kirchhatten) mit 200 Zählern. Platz drei hat Fio Seifert (Oldenburg) mit 140 Wertungspunkten inne.

Im E-Stilspringen hat Michelle Schneider (Kirchhatten) mit 200 Punkten die Nase vorn. Auf 160 Zähler bringt es Malin Alberts (Höven), Lasse Thormählen kommt auf 140.

Die Abteilung in der A-Dressur führt Linus Richter vom RV Höven zusammen mit Catharina Mentz vom RV Leichttrab Wildeshausen mit jeweils 180 Zählern an. Auf Rang drei steht Meike Huntemann (140) vom RV Höven.

Die Wertung im A-Stilspringen hält Malin Alberts mit 200 Punkten an der Spitze. Platz zwei und drei teilen sich Michelle Schneider und Lasse Thormählen mit 160 Punkten. In der Kombinierten Prüfung der Klasse E belegt das Hövener Trio Philine Thormählen (240), Malin Alberts (120) und Linus Richter (100) die vorderen Plätze.

Die Einzelergebnisse des dritten Cup-Reitens: E-Dressur (Pony): 1. Philine Thormählen (Höven/7,2); 2. Amelie Schemionek (Dötlingen/7,0); 3. Pia Gessner (Benthullen/6,7). E-Dressur (Großpferde): 1. Dhana Lange (Wildeshausen/6,7); 2. Lina Biehler (Kirchhatten/6,3); 3. Fio Seifert (Oldenburg/5,7). A-Dressur: 1. Linus Richter (Höven/7,6); 2. Marlen Friedritz (Großenkneten/6,7); 3. Meike Ringering (Oldenburg/6,3). E-Stilspringen: 1. Linus Richter (7,4); 2. Tammy Nagel (TG OL Pferdewoche/7,0); 3. Lasse Thormählen (Höven/6,9). A-Stilspringen: 1. Malin Alberts (Höven/7,1); 2. Lasse Thormählen (6,9; 3. Eske Schierhold (Höven/ 6,8). Springreiterwettbewerb: 1. Amelie Schemionek (7,1); 2. Alena Rykena (Höven/7,0); 3. Marc Wieting (Höven/6,7). E-Komb. Wertung: 1. Linus Richter (14); 2. Philine Thormählen (13,6); 3. Tammy Nagel (13,6).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.