• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reitsport: An Feinheiten der Dressur gearbeitet

27.10.2016

Dötlingen /Vechta Tipps und Tricks, wie Nachwuchsreiter ihre Dressur verbessern können, vermittelte Hans-Joachim Keuter den Teilnehmern eines Dressurlehrgangs. Diesen hatte die Waldreitschule Dötlingen gemeinsam mit dem Lehrbeauftragten der Landeslehrstätte Vechta organisiert.

Auf dem Hof Aschenbeck wurde konzentriert trainiert. Schon im vergangenen Jahr hatte ein gut besuchtes erstes Training dieser Art mit Joachim Keuter als Reitlehrer stattgefunden. Damals übte der Reitnachwuchs in Brettorf.

Der Lehrgang verteilt sich auf insgesamt drei Termine. Die beiden nächsten Trainingseinheiten finden am Sonntag, 6., und Samstag, 19. November, ebenfalls auf dem Hof Aschenbeck statt.

Ziel des Dressurlehrgangs ist es nach Keuters Auskunft, individuell auf die Teilnehmer und ihren „Partner“, das Pferd, einzugehen. Dabei geht es um das Aufarbeiten von Defiziten, damit die Vorbereitung auf die nächste Turniersaison leichter klappt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.