• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Faustball: Anerkennung für zweimal Bronze bei der DM

13.04.2016

Brettorf „Drittbeste Faustballmannschaft der männlichen U16 in Deutschland zu sein: Darauf könnt ihr schon stolz sein“, rief Dötlingens Bürgermeister Ralf Spille am Montagabend beim Empfang in der Sporthalle aus. Der Satz galt Tom Hartung, Nils-Erik Schütte, Lucas Uken, Leon Brink, Lorenz Neu, Moritz Cording, Marcel Osterloh, Vincent Neu, Hauke Rykena sowie den Trainern Marc Lange und Dominik von Seggern. Bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Ahlhorn holte die männliche U16 des TV Brettorf den Bronzeplatz.

In der Sporthalle am Ba­reler Weg bereiteten die Faustballfans und Mitglieder des TV Brettorf am Montagabend nicht nur der Jugend, sondern auch der ersten Männermannschaft einen herzlichen Empfang. Das Herren-Team kam jüngst von der Deutschen Meisterschaft mit einer Bronzemedaille nach Hause. In Hamm schaffte das Team von Ralf Kreye den dritten Platz und hätte fast für eine handfeste Überraschung gegen den Titelverteidiger TSV Pfungstadt gesorgt. Am Ende gab es Rang drei für die Brettorfer Marc Lange, Tobias Kläner, Malte Hollmann, Tim Lemke, Timo Kläner, Hauke Spille, Christian Kläner und Trainer Ralf Kreye.

Vereinsvorsitzender Helmut Koletzek schilderte eingangs noch einmal den Weg der beiden Mannschaften zu den Bronze-Plätzen. Neben den Glückwünschen vom TVB mit Gutscheinen für Faustball-Fanartikel richtete Gerrit Meyer als Vorsitzender der AG Brettorfer Vereine ein Grußwort an die beiden erfolgreichen Teams und die Gäste in der Halle. „Eigentlich gehört auf das Siegerpodest noch eine dritte Mannschaft“, sagte Meyer. Damit erinnerte er an die überraschende Silbermedaille der TVB-Männer 55 bei der Deutschen Meisterschaft in Stammheim.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor Jahren hatte man sich im TVB-Vorstand aber darauf geeinigt, nur Jugend- und Bundesliga-Teams mit einem Empfang zu ehren – Seniorenmannschaften hingegen nicht. „Ich finde, die hätten hier heute auch auf das Treppchen gehört“, sagte Meyer. TVB-Vorsitzender Koletzek hatte die Männer 55 aber ohnehin auf dem Zettel: Auch sie wurden für die überraschende Vizemeisterschaft am Ende der Feier noch gewürdigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.