• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Anfängliche Lethargie weicht Kampfgeist

29.11.2016

Bookholzberg Der große Auftritt von Stefan Buß, der auf der linken Außenbahn in der zweiten Hälfte die entstehenden Lücken nutzte und so acht seiner elf Treffer erzielte, sicherte der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg den Sieg. Die Handballer gewannen ihre Landesligapartie gegen die HSG Grönegau-Melle auswärts mit 40:34 (15:19). Dank des besseren Torverhältnisses rückten die Landkreisler auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Dabei sah es gegen den Tabellenletzten bis zur Pause zunächst nicht so gut aus, denn das Team von Coach Sven Engelmann spielte viel zu lethargisch, packte in der Deckung nicht energisch genug zu und ließ sich auch im Angriff von der kompromisslos agierenden Deckung der Hausherren beeindrucken, so dass man sich etliche Male nicht konsequent genug durchsetzen konnte. Ende der ersten Hälfte waren es vor allem Werner Dörgeloh im Spiel 1-1 und Marcel Janorschke aus dem Rückraum, die mit ihren Treffern die Engelmann-Sieben im Spiel hielten. Besonders ärgerlich war, dass Yannic Lau nach einem Foul bereits nach 27 Minuten disqualifiziert wurde.

In der Kabine gab es eine klare Ansage vom Coach – die ihre Wirkung nicht verfehlte. Endlich spielte sein Team die Kombinationen auf den Punkt aus, kämpfte und nutzte die Chancen besser. „Nachdem wir besonders unsere Angriffe auf den Punkt gespielt hatten und auch die Chancen nutzten, lief es sehr gut. Auch den schnellen Anwurf des Gegners bekamen wir mit zunehmender Spieldauer immer besser in den Griff, so dass der Sieg am Ende auch verdient war“, fand Engelmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.