• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Arbeit wird auf mehr Schultern verteilt

17.03.2017

Immer /Bürstel Dem TSV Immer-Bürstel geht es wie vielen Vereinen: Die Aufgaben werden immer mehr, die Belastung der Vorstände steigt kontinuierlich, die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit ist hingegen begrenzt. Diese Erfahrung machte auch Holger Kreye, noch Vorsitzender der Sportler aus Immer und Bürstel, bei der Jahreshauptversammlung des TSV am Mittwochabend im Gasthof Witte in Immer.

Kreye hatte bereits signalisiert, dass er im kommenden Jahr nach dann 14 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden abgeben möchte. „Als ich 2004 gewählt wurde, hatten wir knapp über 200 Mitglieder, jetzt sind es 440“, erklärte er. „So schön der Zuwachs ist, er bedeutet immer mehr Arbeit, von der viel am Vorsitzenden hängenbleibt.“

Diese Belastung will der Vorstand des TSV nun auf mehr Schultern verteilen. Gedacht ist an einen Kreis von sechs Verantwortlichen, die sich um verschiedene Bereiche wie Geschäftsführung, Gebäude und Technik, Sport und Sparten kümmern. Kreye stellte das Konzept am Mittwoch den Mitgliedern vor, doch aus der Versammlung kam zunächst keine Resonanz zur Beteiligung – es waren auch nur gut 25 Mitglieder anwesend. Der Vorsitzende bleibt aber optimistisch: „Wir werden jemanden finden“, ist Kreye überzeugt. Er müsse nur noch ein bisschen Überzeugungsarbeit leisten.

Bei Andrea Müller ist ihm das schon gelungen: Die Immeranerin wurde am Mittwoch zur neuen Kassenwartin gewählt, da Mirjam Tsaparidis, die vier Jahre die Vereinskasse geführt hat, sich wegen Umzugs nicht wieder zur Wahl stellte. In ihren Ämtern bestätigt wurden überdies der 2. Vorsitzende Alexander Neels und Damensprecherin Monika Spielvogel.

Ehrungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung: Für 50-jährige Mitgliedschaft zeichnete Kreye Hergen Witte mit der goldenen Vereinsnadel aus. Helmut Wachtendorf und Sigfried Ruge, die ebenfalls seit fünf Jahrzehnten dem TSV angehören, waren nicht anwesend und bekommen Nadel und Urkunde nachgereicht. Die bronzene Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Marta Becker und Torsten Schiller.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.