• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: ASV unterliegt Aufsteiger 0:4

25.08.2014

Ahlhorn Keine Chance: Mit 0:4 (0:1) hat der Ahlhorner SV beim Aufsteiger GVO Oldenburg verloren. Ohne Torgelegenheit blieb die Offensive des ASV dabei in der Fußball-Bezirksligapartie. „Das war über die volle Dauer nichts von uns“, sagte Gäste-Trainer Detlef Blancke anschließend. Man könne sich nur beim starken Keeper Sebastian von Behren eine Scheibe abschneiden. „Ohne ihn wäre die Mannschaft unter die Räder gekommen“, stellte der ASV-Trainer fest.

Nur in der ersten Hälfte sei es der Defensive möglich gewesen, kompakt zu stehen. Durch einen individuellen Fehler fiel allerdings in der 43. Minute das Gegentor. Davon erholte sich der ASV nicht. Bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte GVO dann auf 2:0. „Das Mittelfeld hat nicht genug gearbeitet, in der Verteidigung waren wir allein“, monierte Blancke. Das sei allerdings auch den vielen Verletzten geschuldet. Daniel Johanning und Dennis Tinter trafen für den Gastgeber zum Endstand. Jetzt bleibt für den ASV nur das Warten auf die Genesung der verletzten Stammkräfte in den kommenden Wochen. Neben Fabian Bakenhus werden einige Akteure wieder das Training aufnehmen und versuchen für die zweite Hälfte der Hinrunde fit zu werden. Blancke hofft darauf, dass wenigstens die drei Punkte gegen Eintracht Wiefelstede beim ASV bleiben. Die unterlegene Truppe ist jetzt vor das Verbandssportgericht gezogen. In der vergangenen Woche hatte der ASV aus der dritten Mannschaft den Spieler Daniel Lellek in den Kader geholt.

Der Akteur ist, obwohl er laut Trainer Blancke nie bei anderen Clubs aktiv war, nicht mehr in der Spielberechtigungsliste zu finden. Er wurde demzufolge anschließend auch nicht in den elektronischen Spielbericht eingetragen. Sollte das Verbandssportgericht die Spielerlaubnis an den Tagen des Einsatzes von Daniel Lellek in der 3. wie auch in der 1. Mannschaft verneinen, sind die Spiele umzuwerten. Das Verbandssportgericht hat dem Ahlhorner SV eine Erklärungsfrist bis zum 27. August eingeräumt. Blancke: „Natürlich kann man die Begegnung prüfen lassen. Das wäre natürlich bitter für uns. Aber eigentlich sind wir hier in der Bezirksliga aktiv und nicht in der 1. Liga.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.